Die Stadt aus der Sicht der Kinder

Waldkappel. Es kann fast nichts wichtigeres als eine Eisdiele geben. Die muss entsprechend deutlich auf jedem Stadtplan markiert werden. Nur Pizza und

Waldkappel. Es kann fast nichts wichtigeres als eine Eisdiele geben. Die muss entsprechend deutlich auf jedem Stadtplan markiert werden. Nur Pizza und der Fußballplatz, da muss der Kreis drumherum noch viel größer und dicker ausfallen. Da kann man schließlich das ganze Jahr über hin.

Ein Erwachsener wünscht sich auf einem Stadtplan, falls er noch kein Navigationsgerät oder Smartphone hat, die wichtigsten Einrichtungen eines Ortes zu finden, wie Tankstelle, Supermarkt oder Ähnliches.

"Kinder nehmen die Welt aus einer anderen Perspektive wahr und in ihren Augen sind andere Dinge wichtiger und interessanter als es sich Erwachsenen vorstellen können", erklärte Caroline Bär von der Jugendbildung. Und weiter: "Während der Sommerferienspiele ist man an fünf Projekttagen mit rund 30 Kindern durch die Stadt gelaufen und hat alles notiert, was für die Kinder wichtig ist. Denn Kinder sind Experten in eigener Sache." Organisiert wurden die Sommerferienspiele von der AWO-Jugendförderung Waldkappel, dass Projekt Kinderstadtplan von der Kreisjugendförderung.

Wichtig war bei der Umsetzung aber auch die Gesundheitsförderung bei dem Plan nicht zu kurz kommen. Außerdem konnten die Kinder im Plan Gefahrenpunkte markieren und das nicht nur in der Kernstadt, sondern auch in den Ortsteilen.

Von dem Stadtplan gibt es insgesamt 3.000 Exemplare, die unter anderem im Rathaus sowie einigen Geschäften und der Schule ausliegen.

Weitere Informationen zum Thema erhalten Sie bei der Jugendförderung Werra-Meißner-Kreis unter Tel: 05651/3021451

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

„Ferienwohnungen in Eschwege sind eine Erfolgsgeschichte"

Die Tourist Information Eschwege zieht Bilanz und stellt das Programm für 2020 vor.
„Ferienwohnungen in Eschwege sind eine Erfolgsgeschichte"

Baden im Meinhardsee ist nicht mehr möglich

Christoph Bergner, Betreiber des Camping Parks am Meinhardsee, hat den dortigen Badebetrieb abgemeldet. Gründe sind unter anderem rückläufige Besucherzahlen und der …
Baden im Meinhardsee ist nicht mehr möglich

Bürgermeisterwahl in Waldkappel: Frank Koch ist einziger Kandidat

Am kommenden Sonntag ist in Waldkappel Wahltag. Alle wahlberechtigten Bürger können ihre Stimme abgeben für den kommenden Bürgermeister der Stadt.
Bürgermeisterwahl in Waldkappel: Frank Koch ist einziger Kandidat

Lothar Nöding aus Bad Sooden-Allendorf erhält Bundesverdienstkreuz

Der 65-jährige Lothar Nöding aus Bad Sooden-Allendorf hat sich durch viele Jahre Engagement auf politischer Ebene verdient gemacht. Regierungspräsident Hermann-Josef …
Lothar Nöding aus Bad Sooden-Allendorf erhält Bundesverdienstkreuz

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.