Stadtparlament verfügt auch in Zukunft über 37 Sitze

+

Hessisch Lichtenau. Verkleinerung ist vom Tisch.

Hessisch Lichtenau. Die Stadtverordnetenversammlung von Hessisch Lichtenau wird auch in Zukunft 37 Abgeordnete haben. Die Verkleinerung auf 31 Sitze bekam am Freitag nicht die notwendige Zwei-Drittel-Mehrheit.Besonders die Fraktionen der CDU und SPD sprachen sich für die Verkleinerung aus. "Wir gestehen offen und ehrlich, dass wir inzwischen Schwierigkeiten haben, die Liste für die Kommunalwahlen überhaupt voll zu bekommen. (...) Von hinten kommt einfach nichts mehr nach", erklärte Andreas Howorka, Vorsitzender der CDU-Fraktion in Hessisch Lichtenau.

Und Raimund Hug-Biegelmann, Vorsitzender der SPD-Fraktion betonte: "Es ist immer schwieriger eine große Fraktion zu führen, dieses Problem haben die kleineren Fraktionen nicht. Zudem werden die großen Fraktionen mehr Sitze abgeben als die Kleinern."Doch Gegenwind kam nicht nur von den Freien Wählern sondern auch von einigen SPD-Mitgliedern. "Wenn wir hier im Parlament Entscheidungen treffen, dann sollten diese von breiten Schultern getragen werden, zum Wohle der Stadt", erklärte Steven Renner (SPD).Jörg Probstmeier von den Grünen sprach sich ebenfalls für die Verkleinerung aus, jedoch aus Kostengründen und er betonte: "Bei einer Verkleinerung des Parlaments sollten sich die Fraktionen so absprechen, dass alle in den städtischen Gremien vertreten sind."

Am Ende stimmten 19 Abgeordnete für die Änderung, 10 stimmten dagegen, 2 enthielten sich. Dass an diesem Abend nur 31 von 37 Stadtverordneten anwesend waren wurde von manch einem Stadtverordneten als Probe für ein verkleinertes Parlament angesehen.

Magistrat verkleinert

Eine weitere Entscheidung, über die die Stadtverordneten an diesem Abend abstimmen mussten, war die Zahl der Stadträte, die wurde von acht auf sechs Mitglieder reduziert.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Neues touristisches Highlight für Sontra: Skywalk am Holstein?

Geht es nach den Plänen der Stadt Sontra, soll auf dem Holstein eine neue Aussichtsplattform entstehen, ein Skywalk. Das Geld dazu wurde im Haushaltsentwurf gestern …
Neues touristisches Highlight für Sontra: Skywalk am Holstein?

Ampel auf B7 bei Hessisch Lichtenau noch bis Freitag defekt

Schwerer Unfall auf Kreuzung: Ampel war defekt, Frau missachtete Vorfahrt
Ampel auf B7 bei Hessisch Lichtenau noch bis Freitag defekt

Neue Erzieherausbildung startet im nächsten Schuljahr an den Beruflichen Schulen Witzenhausen

Zum Schuljahr 2020/21 bieten die Beruflichen Schulen Witzenhausen erstmals im Landkreis die praxisorientierte, vergütete Ausbildung, kurz PIA, für Erzieher an.
Neue Erzieherausbildung startet im nächsten Schuljahr an den Beruflichen Schulen Witzenhausen

Lions Club Eschwege-Werratal: Die Gewinnnummern des Adventskalenders

Täglich um neun Uhr veröffentlichen wir auf lokalo24.de die Gewinnzahlen des Adventskalenders des Lions Clubs Eschwege-Werratal.
Lions Club Eschwege-Werratal: Die Gewinnnummern des Adventskalenders

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.