,Stadtverwaltung kein Reiseveranstalter''''

Erfurth reagiert emprt auf Herwigs Aufruf Hessisch Lichtenau. Bndnis 90 / Die Grnen kritisieren heftig die Organisation einer Busrei

Erfurth reagiert emprt auf Herwigs Aufruf

Hessisch Lichtenau. Bndnis 90 / Die Grnen kritisieren heftig die Organisation einer Busreise nach Leipzig am 10. Mrz durch die Stadtverwaltung von Hessisch-Lichtenau (Extra Tip berichtetet am 31. Januar). Nach Angaben von Brgermeister Herwig soll eine Demonstration vor dem Gebude des Bundesverwaltungsgerichts stattfinden, wenn das Gericht ber eine Klage des BUND im Zusammenhang mit der A44 verhandeln wird.

Ich bin sehr verwundert ber die Tatsache, dass Mitarbeiterinnen der Stadtverwaltung von Hessisch Lichtenau erneut von Brgermeister Herwig damit beauftragt werden, eine Busreise zu organisieren. Die Anmeldungen werden im Vorzimmer des Brgermeisters entgegen genommen. Das gehrt nach meinem Verstndnis nicht zu den Aufgaben einer ffentlichen Verwaltung, so Sigrid Erfurth, Landtagsabgeordnete und stellvertretende Fraktionsvorsitzende von Bndnis 90 / Die Grnen. Brgermeister Herwig hat in der jngsten Vergangenheit durch mehrere umstrittene Entscheidungen fr Unmut gesorgt. Statt Busreisen zu organisieren sollte Brgermeister Herwig die ohnehin stark belasteten MitarbeiterInnen der Stadtverwaltung ihre Pflichtaufgaben erledigen lassen. Dazu gehrt etwa, Abwasserbescheide zu erstellen, die rechtskonform und gerichtsfest sind, so Grischa Bertram vom Ortsverband Hessisch Lichtenau / Groalmerode von Bndnis 90 / Die Grnen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Ohne DIN-Normen: Selbstgenähte Mundschutzmasken nur für eigenen Gebrauch

Der Werra-Meißner-Kreis weist darauf hin, dass selbst genähte Mundschutzmasken, die nicht den DIN-Normen entsprechen, nur für den eigenen Gebrauch zu nutzen sind. In …
Ohne DIN-Normen: Selbstgenähte Mundschutzmasken nur für eigenen Gebrauch

Aktionstag „Weniger Osterfeuer ist mehr Kompost“ in Weidenhausen wird verschoben

Wegen der Corona-Krise findet keine Annahme von Grünschnitt in der Abfallentsorgungsanlage Meißner-Weidenhausen am 4. April statt.
Aktionstag „Weniger Osterfeuer ist mehr Kompost“ in Weidenhausen wird verschoben

Streit zwischen Hundehaltern in Eschwege führt zu Handgreiflichkeiten

Erst geraten die Hunde aneinander, dann streiten sich ihre Halter in der Eschweger Altstadt.
Streit zwischen Hundehaltern in Eschwege führt zu Handgreiflichkeiten

Großalmerode: Einbrecher stehlen Zigaretten im Wert von 20.000 Euro

In den Netto-Einkaufsmarkt in der Baumhofstraße in Großalmerode drangen in der vergangenen Nacht unbekannte Einbrecher ein, um dort Zigaretten zu entwenden.
Großalmerode: Einbrecher stehlen Zigaretten im Wert von 20.000 Euro

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.