,Stehen für Politik von unten''

Ulrich Biehler ist neuer Kreissprecher der GrnenWerra-Meiner. Die Grnen des Werra-Meiner-Kreises whlten auf ihrer dies

Ulrich Biehler ist neuer Kreissprecher der Grnen

Werra-Meiner. Die Grnen des Werra-Meiner-Kreises whlten auf ihrer diesjhrigen Jahreshauptversammlung Ulrich Biehler einstimmig zum neuen Sprecher des Kreisvorstandes. Gemeinsam mit Corinna Bartholomus vertritt er zuknftig die Grnen im Kreis. Der 48-jhrige Neu-Eichenberger wohnt in Hermannrode, ist verheiratet und Geschftsfhrer eines mittelstndischen Unternehmens. Er tritt die Nachfolge von Philipp Schmagold an, der diese Funktion seit 2007 ausbte und sein Amt aus persnlichen Grnden zur Verfgung stellte.

Als eine seiner wichtigsten Aufgaben sieht Ulrich Biehler, die Motivation der Brgerinnen und Brger fr kommunalpolitische Arbeit zu strken. Wir Grnen sind basisdemokratisch und stehen fr Politik von unten. Ich lade alle ein, ihre Ideen auch politisch zu vertreten. Wir Grnen sind offen fr gute Ideen und fr Menschen, die sie umsetzen wollen, ermutigt Biehler die Menschen zur Kontaktaufnahme mit seiner Partei.

Eine Mglichkeit, sich konkret fr bessere Lebensverhltnisse vor der eigenen Haustr einzusetzen, bietet die Kommunalwahl im Mrz 2011. Der neue Kreissprecher weist auf die Chancen kommunalen Engagements hin: "Wer beispielsweise Lsungsvorschlge fr die Probleme in seinem Heimatort hat, ist in seinem Ortsparlament bestens aufgehoben. Egal, ob es um die Zukunft der Schulen, Energieversorgung, Finanzen, barrierefreie Zugnge oder andere Probleme geht. Wer etwas bewegen will, kann das dort tun. Wer nichts tut, hat schon verloren".

Wie das funktioniert, in der eigenen Gemeinde politisch etwas zu bewegen, kann jeder im Grnen Bro erfahren. Die Geschftsstelle des Kreisverbandes befindet sich in der Marktgasse 12 in Witzenhausen. Telefonisch sind die Grnen dort unter der Nummer 05542-71717 zu erreichen, per E-Mail an orga@gruene-werra-meissner.de. Auch im Internet kann man sich informieren: www.gruene-werra-meissner.de

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Neue Erkenntnisse der Polizei nach schwerem Unfall auf B 254
Fulda

Neue Erkenntnisse der Polizei nach schwerem Unfall auf B 254

Am Samstagmittag kam es gegen 12.27 Uhr zu einem folgenschweren Unfall auf der B 254 zwischen den Anschlussstellen Großenlüder-Bimbach und Großenlüder-Ost (wir …
Neue Erkenntnisse der Polizei nach schwerem Unfall auf B 254
Noch kein Grund zu Feiern: Kasseler „Saatgutkonfetti“ in der TV-Sendung „Die Höhle der Löwen“
Kassel

Noch kein Grund zu Feiern: Kasseler „Saatgutkonfetti“ in der TV-Sendung „Die Höhle der Löwen“

Das Kasseler Start-Up Saatgutkonfetti war zu Gast bei der TV-Sendung „Die Höhle der Löwen“ und feilschte um einen Deal mit einem der Investoren.
Noch kein Grund zu Feiern: Kasseler „Saatgutkonfetti“ in der TV-Sendung „Die Höhle der Löwen“
Den Grundstein legten die Fans
Fulda

Den Grundstein legten die Fans

„Firebirds“ aus Fulda beenden Bandgeschichte nach mehr als fünf Jahrzehnten
Den Grundstein legten die Fans
Lage gut, Aussicht gedämpft
Kassel

Lage gut, Aussicht gedämpft

IHK-Konjunkturumfrage Herbst 2021: Energie- und Rohstoffpreise größtes Risiko
Lage gut, Aussicht gedämpft

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.