Stichwahl in Witzenhausen +++ Rohde-Erfurth neue Bürgermeisterin in Neu-Eichenberg

+

19.10 Uhr. Stichwahl in Witzenhausen zwischen Fischer und Zimmermann in zwei WochenAngela Fischer: 48,6Michael Zimmermann: 44,4Hans Spinn: 7 Prozent19

19.10 Uhr. Stichwahl in Witzenhausen zwischen Fischer und Zimmermann in zwei Wochen

Angela Fischer: 48,6

Michael Zimmermann: 44,4

Hans Spinn: 7 Prozent

19 Uhr: Ilona Rohde-Erfurth ist neue Bürgermeisterin in Neu-Eichenberg. 724 Stimmen oder 66 Prozent entfielen auf die SPD-Frau.

Witzenhausen. Amtsinhaberin Angela Fischer liegt vorne, zumindest in Hubenrode.

Angela Fischer (CDU): 55,6 Prozent

Michael Zimmermann (SPD): 34,9 Prozent

Hans Spinn (parteilos): 9,5 Prozent

Neu-Eichenberg. Hier liegt SPD-Kandidatin Ilona Rohde-Erfurth nach fünf von sieben Wahlbezirken vorn.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Schwerer Unfall auf B 254: Wer fuhr den VW Golf?
Fulda

Schwerer Unfall auf B 254: Wer fuhr den VW Golf?

Die Polizei sucht noch immer die Fahrerin oder den Fahrer eines VW Golf, der am Samstagmittag auf der B 254 in einen sehr schweren Unfall verwickelt war.
Schwerer Unfall auf B 254: Wer fuhr den VW Golf?
31-jährige Kasselerin wird vermisst
Kassel

31-jährige Kasselerin wird vermisst

Kassel. Roxana K. aus Kassel ist seit einer Woche verschwunden. Sie benötigt dringend medizinische Hilfe. Die Polizei bittet um Hinweise.
31-jährige Kasselerin wird vermisst
Handball-Star Silvio Heinevetter jetzt auch Gastronom: Betreiberwechsel im „Holy Nosh Deli“
Kassel

Handball-Star Silvio Heinevetter jetzt auch Gastronom: Betreiberwechsel im „Holy Nosh Deli“

„Wir sind hinter der Theke genau so gut, wie davor“ scherzen die neuen „Holy Nosh Deli“-Inhaber Silvio Heinevetter und Yannick Klütsch.
Handball-Star Silvio Heinevetter jetzt auch Gastronom: Betreiberwechsel im „Holy Nosh Deli“
„Bürgergeld“ soll Hartz IV ablösen – doch worin besteht der Unterschied?
Geld

„Bürgergeld“ soll Hartz IV ablösen – doch worin besteht der Unterschied?

In ihrem Sondierungspapier hatten SPD, Grüne und FDP festgehalten, dass Hartz IV durch ein „Bürgergeld“ abgelöst werden soll.
„Bürgergeld“ soll Hartz IV ablösen – doch worin besteht der Unterschied?

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.