"Stoffmasken to go" bei der Ev.  Familienbildungsstätte in Eschwege

+
Die Masken hängen hinter dem Haus auf unserem Hof und sind für alle frei zugänglich.

In der Ev. Familienbildungsstätte-Mehrgenerationenhaus gibt es jetzt Stoffmasken „to-go“.

Eschwege - „Wir laden alle Interessenten ganz herzlich dazu ein, vorbeizukommen und sich eine schöne Maske auszusuchen“, sagt Christina Britsch, Mitarbeiterin der FBS. „Die Masken hängen hinter dem Haus auf unserem Hof und sind für alle frei zugänglich“.

Rund zwanzig Näherinnen in und um Eschwege nähen die Masken ehrenamtlich und leisten einen Beitrag in dieser besonderen Zeit. Die Idee zu dieser Aktion stammt von Kathrin Klöpfel aus Herleshausen, die in der Familienbildungsstätte auf begeisterte Mitstreiterinnen gestoßen ist. So werden Materialien besorgt und an die Näherinnen verteilt, Masken genäht und dann an private Nutzer verteilt. Zur Nutzung und Pflege der Maske gibt es ein Hinweisblatt mit weiteren Informationen.

Fragen werden telefonisch beantwortet (05651-3377001), um direkten Kontakt zu vermeiden, können die Masken aber auch einfach mitgenommen werden. „Wir danken den fleißigen Näherinnen aus ganzem Herzen und sind ganz beeindruckt von der Angebotsvielfalt. Aber ein größerer Dank wäre es natürlich, wenn die Masken gut angenommen werden“, so Christina Britsch. Um auf den Hof zu gelangen, geht man rechts um das Gebäude An den Anlagen 14a herum, dann sind sie nicht zu verfehlen.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

38-jähriger Eschweger hatte ein Kilo Marihuana dabei

Der Mann ging der Polizei bei einer Kontrolle am Hoheneicher Rondell ins Netz und wurde vorläufig festgenommen
38-jähriger Eschweger hatte ein Kilo Marihuana dabei

Zwei Vollsperrungen im Werra-Meißner-Kreis ab Dienstag

In den Gemeinden Hessisch Lichtenau und Sontra kommt es ab Dienstag zu Vollsperrungen
Zwei Vollsperrungen im Werra-Meißner-Kreis ab Dienstag

Bau geht gut voran: Kita-Neubau in Eschwege nimmt Gestalt an

Die ersten Wände stehen, das Dach soll im August folgen: Der Kita-Neubau am Bahnhof ist im vollen Gange.
Bau geht gut voran: Kita-Neubau in Eschwege nimmt Gestalt an

JSG Meißnerland hat mit erstem E-Jugend Training seit Beginn der Corona-Pandemie begonnen

In Walburg Trainierte jetzt mit Abstand und Wascheimer die E-Jugend der JSG Meißnerland
JSG Meißnerland hat mit erstem E-Jugend Training seit Beginn der Corona-Pandemie begonnen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.