Streit vor der Sparkasse: 21-Jähriger verletzt

In der vergangenen Neujahrsnacht kam es zu einem Streit vor der Sparkasse in Eschwege.

Eschwege - In der Neujahrsnacht kam es gegen 0.45 Uhr im Bereich Stad, Sparkasse in Eschwege zu einem Gerangel zwischen mehreren Personen.

In dessen Verlauf fiel ein 21-jähriger aus Sontra zu Boden und verletzte sich am Kopf. Seine Verletzungen musste im Krankenhaus in Eschwege behandelt werden.

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Tickets sichern: Holle Rock Festival in Hessisch Lichtenau

In Hessisch Lichtenau findet in diesem Jahr das Holle Rock Festival statt
Tickets sichern: Holle Rock Festival in Hessisch Lichtenau

Exhibitionist war am Ostermontag in Wanfried unterwegs

Ostermontag kam es in Wanfried zu einer exhibitionistischen Handlung.
Exhibitionist war am Ostermontag in Wanfried unterwegs

Hilfe für Frau Holle: AG „Märchenhaftes Bad Sooden-Allendorf” sucht Nachwuchs

Jedes Jahr lockt die Märchenwoche zahlreiche Besucher nach Bad Sooden-Allendorf. Welche Arbeit dahinter steckt, wissen aber nur wenige. Derzeit wird das Projekt von nur …
Hilfe für Frau Holle: AG „Märchenhaftes Bad Sooden-Allendorf” sucht Nachwuchs

Das DRK in Waldkappel bietet mehr als man sieht

Waldkappels DRK präsentiert sich am Bürgerhaus
Das DRK in Waldkappel bietet mehr als man sieht

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.