Täter ist gefasst!

Der 29-jährige Täter wurde sodann zu Boden gebracht, gefesselt und zur Polizeiwache transportiert.
+
Der 29-jährige Täter wurde sodann zu Boden gebracht, gefesselt und zur Polizeiwache transportiert.

Hessisch Lichtenau. Der Täter, der in Hessisch Lichtenau in der vergangenen Woche bei einem Einbruch überrascht wurde, ist geschnappt!

Hessisch Lichtenau. Ermittelt werden konnte ein 35-jähriger Mann aus Kassel, der in der vergangenen Woche in Hessisch Lichtenau mehrere Straftaten begann. Nachdem der polizeibekannte Täter in der Nacht vom Dienstag auf Donnerstag, 07./08. Januar in einen Pausenraum einer Firma in der Straße "Im Tal" eingestiegen war, entwendete er dort einen Schlüssel, so dass er aus einem Pkw noch ein Portmonee und Navigationsgerät entwenden konnte.

Wie sich herausstellte, war er auch für den Diebstahl zum Nachteil des Zeitungsausträgers in derselben Nacht verantwortlich, dem er die Sporttasche aus dem Fahrzeug stahl. Das Eindringen in eine Wohnung in der Landgrafenstraße in Hessisch Lichtenau geht ebenso auf das Konto des Mannes, der bei Tatausführung von dem Wohnungsinhaber überrascht wurde und fliehen konnte.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Ortsbeirat in Oberdünzebach gewählt

Im Eschweger Stadtteil Oberdünzebach hat sich der Ortsbeirat konstituiert. Vorsteher ist Matthias Herzog.
Ortsbeirat in Oberdünzebach gewählt

In Corona-Zeiten sollte man immer einen gültigen Ausweis mit sich führen

Um nachzuweisen, dass man zu einem Haushalt oder einer  Familie gehört, sollte man immer seinen Ausweis mit sich führen
In Corona-Zeiten sollte man immer einen gültigen Ausweis mit sich führen

Acht Titel als deutsche Meister für das Ehepaar Mazcka

Großalmerodes Power-Paar sicherte sich acht Titel bei den deutschen Meisterschaften
Acht Titel als deutsche Meister für das Ehepaar Mazcka

Autofahrer fährt 13-jährigen Fahrradfahrer in Eschwege an und flüchtet

Gestern Abend wurde ein Junge in der Dünzebacher Straße von einem roten Golf oder Polo angefahren, die Polizei sucht Zeugen.
Autofahrer fährt 13-jährigen Fahrradfahrer in Eschwege an und flüchtet

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.