,The Ghostriders’

Seit dem 27. Mrz 2000 schwingt der Line Dance Club aus Niederdnzebach das WesterntanzbeinNiederdnzebach. Get in line!

Seit dem 27. Mrz 2000 schwingt der Line Dance Club aus Niederdnzebach das Westerntanzbein

Niederdnzebach. Get in line! Mit dieser Aufforderung begann am 27. Mrz 2000 im Gasthaus Herzog in Niederdnzebach die erste bungsstunde des Eschweger Line Dance Clubs The Ghostriders. Georg Hofmann, 1. Vorsitzender und Trainer des Tanzsportvereins, erinnert sich: Als ich aus beruflichen Grnden nach Eschwege kam, wollte ich mein Hobby weiter betreiben. Da es hier noch keinen Line Dance Club gab, habe ich einfach einen gegrndet.

Innerhalb kurzer Zeit gelang es den Ghostriders durch ihre Begeisterung und durch fleiiges ben sich ber ihre Heimat hinaus in der Country-Szene einen Namen zu machen. Viel Beifall bei den zahlreichen Auftritten des Clubs war Lohn fr die intensiven Trainingsstunden. So sorgten die Tnzerinnen und Tnzer auch schon beim Straenfest in Reichensachsen und beim Erntefest in Bad Sooden-Allendorf fr Stimmung und gute Laune. Zuletzt begeisterten die Ghostriders mit einer RocknRoll-Show die Fastnachter in Frieda. In den letzten Jahren hat sich bei den Line Dancern viel verndert. Aus einem Hobby wurde 2002 eine anerkannte Sportart, in der auch offizielle Meisterschaften veranstaltet werden. Die Ghostriders haben diese Entwicklung konsequent mit vollzogen. 2008 wurde der Verein ins Vereinsregister eingetragen. Seit 2009 sind die Ghostriders Mitglied im Landessportbund, im Deutschen Tanzsportverband und im Bundesverband fr Country & Westerntanz. Zurzeit trainieren wir fr das Deutsche Tanzsportabzeichen. Dies geschieht mit der gleichen Begeisterung, mit der wir vor zehn Jahren beim Affen-Herzog mit dem Line Dance begonnen haben, so der 1. Vorsitzende.

Wer Interesse am Westerntanzen hat, kann sich unter S 05652/91 78 38 bei dem Club melden.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Sonderimpfung mit AstraZeneka - Ab 28. Juni gibt es Impfungen ohne Termin

Im Impfzentrum Eschwege können sich Menschen des Werra-Meißner-Kreises impfen lassen
Sonderimpfung mit AstraZeneka - Ab 28. Juni gibt es Impfungen ohne Termin

Baden im Meinhardsee ist nicht mehr möglich

Christoph Bergner, Betreiber des Camping Parks am Meinhardsee, hat den dortigen Badebetrieb abgemeldet. Gründe sind unter anderem rückläufige Besucherzahlen und der …
Baden im Meinhardsee ist nicht mehr möglich

Waldkappels Freibad bietet viel Abkühlung

In Waldkappels Freibad gibt es eine ganze Menge für die Besucher - eigentlich alles Was man braucht
Waldkappels Freibad bietet viel Abkühlung

Freibad in Sontra wieder geöffnet

Corona-Pandemie sorgt für verspäteten Saisonbeginn
Freibad in Sontra wieder geöffnet

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.