Die Tigerenten kommen nach Sontra

+
Die Kinder des Evangelischen Kindergartens in Sontra freuen sich schon auf den Tigerenten Club on Tour. Die passenden T-Shirts und die Tigerente haben sie schon einmal.

Am 19. August wird das erste Kinderfest stattfinden

Sontra. Es wird ein bunter Tag für die ganze Familie werden. Denn Sontra lädt am 19. August zum ersten Kinderfest ein. Alle Schulen und Kindergärten werden sich daran beteiligen. Die Programmgestaltung wird vor allem vom „Tigerenten Club on Tour“ übernommen. Der Tigerenten Club ist ursprünglich eine Fernsehsendung von ARD und SWR für Kinder. Das Programm in Sontra wird entsprechend ähnlich ablaufen. Neben den Tigerenten wird es aber auch noch eine Vielzahl an weiteren Showacts geben, so werden auch die Schulbands auftreten. Musik und Unterhaltung soll schließlich reichlich geboten werden, wie es Sontras Bürgermeister Thomas Eckhardt und Stadtmanager Alexander Dupont erklärten. Die Kinder selbst freuen sich schon jetzt riesig auf ihr Fest, schließlich haben sie alle ein Tigerenten-Hemd bekommen. Da natürlich auch eine richtiger Tigerente nicht fehlen darf, haben die Kids auch noch gleich eine gebastelt.

Das Kinderfest soll zukünftig alle zwei Jahre stattfinden und ist auf die Initiative des Runden Tisches in Sontra zurückzuführen. Langfristig möchte man mehr für Familien schaffen, das Kinderfest soll ein Teil dieses Vorhabens werden. Die Gewerbetreibenden ermöglichen daher durch zahlreiche Spenden das Fest, bei dem der Eintritt natürlich kostenfrei sein wird. Zurzeit feilt man noch ein wenig am Programm, bis zum 19. August soll schließlich alles perfekt sein. Stattfinden wird das Ganze auf der Breitwiese, bei schlechtem Wetter wird man auf das Bürgerhaus ausweichen.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Glyphosat-Ausstieg jetzt: Bürger demonstrieren in Eschwege

Gemeinsam mit dem BUND forderten Eschweger Bürger den Ausstieg bei der Verwendung des umstrittenen Pflanzengifts.
Glyphosat-Ausstieg jetzt: Bürger demonstrieren in Eschwege

Matthias-Kaufmann-Stiftung rettet seit 25 Jahren Leben

Matthias-Kaufmann-Stiftung feiert am Freitag Jubiläum
Matthias-Kaufmann-Stiftung rettet seit 25 Jahren Leben

Brand in Niederdünzebach: Gebäude ist einsturzgefährdet

Nach Angaben von Polizei und Feuerwehr entfachte der Brand im Erdgeschoss des Gebäudes in Niederdünzebach und dehnte sich auf das gesamte Haus aus. Der Sachschaden wird …
Brand in Niederdünzebach: Gebäude ist einsturzgefährdet

Landgasthof "König von Preußen" ins Helsa soll neuer Mittelpunkt werden

Dank des Eigenengagements der Bürger, die sich zum Verein für Denkmalpflege zusammenschlossen steht das Gebäude im Ortskern schon wieder gut da.
Landgasthof "König von Preußen" ins Helsa soll neuer Mittelpunkt werden

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.