Timon braucht Hilfe

Laudenbach. Timon der Elch ist in Gefahr. In einen Brunnen ist er gestürzt und ruft um Hilfe. Das Pferd Sabrina eilt zwar herbei, doch es bekommt Tim

Laudenbach. Timon der Elch ist in Gefahr. In einen Brunnen ist er gestürzt und ruft um Hilfe. Das Pferd Sabrina eilt zwar herbei, doch es bekommt Timon einfach nicht aus dem Brunnen herausgezogen. Erst nachdem die Katze Mau, Pinguin Annabell, der Rabe Krax und das Krokodil Joel hinzukommen, schaffen sie es mit vereinten Kräften Timon zu befreien. Man ist halt nur gemeinsam stark.

Was klingt wie eine Kindergeschichte ist auch eine, doch haben sich diese Kinder ausgedacht und in einen Animationsfilm gepackt. Ermöglicht hat dies das Medienprojektzentrum Offener Kanal Kassel (MOKK), der dem Kindergarten "Kleine Strolche" die "Trickboxx" zur Verfügung gestellt hat. Die Trickboxx ermöglicht es den Kindern einen Film in "Stop-Motion" (siehe Extra Info) zu drehen.

Die Geschichte mit allen Schauplätzen, Charakteren und Texten haben sich die Kinder selbst ausgedacht. Sogar die Figuren und Kulissen haben sie selbst gemalt und gebastelt.

"Schon die ganze Woche über haben die Kinder voller Stolz ihren Eltern erzählt, was sie wieder neues für den Film gemacht haben", erklärt die Erzieherin Christin Ebel.

Am Ende werden die Kinder rund 360 Bilder für den Film gemacht haben, rund zwei Minuten wird er dauern. Stolz sind die sechs Kinder, die bald in die Schule kommen, aber wie Oscar.

Insgesamt eine Woche haben sie an ihrem eigenen Film gearbeitet, der auch im Offenen Kanal Kassel ausgestrahlt wird. Selbstverständlich erhalten die kleinen Spielbergs ihren Film auf DVD.

Frank Weiershäuser von der MOKK hat die Kinder natürlich bei dem Projekt unterstützt, denn der Film musste natürlich auch geschnitten und vertont werden. "Die Gesichte, die Charaktere und alles was sonst noch sie dazu gehört, haben sich die Kinder selbst ausgedacht", so Weiershäuser. Die Kinder jedenfalls hatten eine Menge Spaß und haben so einen Einblick bekommen, wie ein Film entsteht.

Wie die Tiere die Rettung von Timon feiern steht auch schon fest: Es gibt eine Party mit Malzbier.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Neu-Eichenberg: 21-Jähriger bedroht Vater mit Machete 

Polizei nimmt 21-Jährige fest. Der hatte 1,2 Promille im Blut.
Neu-Eichenberg: 21-Jähriger bedroht Vater mit Machete 

Lions Club Eschwege-Werratal: Die Gewinnnummern des Adventskalenders

Täglich um neun Uhr veröffentlichen wir auf lokalo24.de die Gewinnzahlen des Adventskalenders des Lions Clubs Eschwege-Werratal.
Lions Club Eschwege-Werratal: Die Gewinnnummern des Adventskalenders

Mobilfalt gibt es jetzt auch in Hessisch Lichtenau, Neu Eichenberg

Bessere Verbindungen in Hessisch Lichtenau, Neu Eichenberg und ganz Großalmerode mit Mobilfalt
Mobilfalt gibt es jetzt auch in Hessisch Lichtenau, Neu Eichenberg

Uwe Marth gibt die Leitung des AWO-Altenzentrums in Hessisch Lichtenau ab

Beate Basler übernimmt die Nachfolge von Uwe Marth im AWO-Altenzentrum von Hessisch Lichtenau
Uwe Marth gibt die Leitung des AWO-Altenzentrums in Hessisch Lichtenau ab

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.