Wer trägt die Verantwortung?

Hessisch LichtenauSigrid Erfurths Presseerklrung zur Beschdigung der Kalktuffquelle bei Lichtenau:"Der Quellbereich der K

Hessisch Lichtenau

Sigrid Erfurths Presseerklrung zur Beschdigung der Kalktuffquelle bei Lichtenau:

"Der Quellbereich der Kalktuffquelle im Lichtenauer Hochland ist massiv gestrt, wenn nicht sogar zerstrt und keiner ist daran schuld. Laut Ortsvorsteher Lothar Franke handelt es sich um ein Versehen, also gibt es nichts zu klren."Das sehen wir grundstzlich anders", erklrt Jrg Probstmeier vom Ortsverband der Grnen. "Warum hat die Stadtverwaltung die Baufirma nicht auf die Besonderheiten des Gebietes hingewiesen? Sind sie ihnen nicht bekannt? Es ist wenig zielfhrend, dass Brgermeister Herwig sich zwar wieder energisch uert, aber nichts zu seinem vergangenen und zuknftigen Handeln sagt. Wer, wenn nicht der Verwaltungschef, legt fest, wie Auftragsvergabe in der Stadt erfolgt? Wer, wenn nicht der Chef, trgt die Verantwortung fr Unterlassungen in seinem Zustndigkeitsbereich?"Sigrid Erfurth (MdL, Bndnis 90/ Die Grnen): "Die Beschaffung von Karten mit schutzwrdigen Gebieten kann man nicht von einem Bauunternehmen, das beauftragt wird, erwarten. Dafr zu sorgen, dass europisches Recht auch in Hessisch Lichtenau umgesetzt wird, ist Aufgabe der Verwaltung. Es bleibt die Frage, wie die Stadt zuknftig sicher stellen will, dass geschtzte Bereiche nicht zerstrt werden."

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

In Eschwege hat's geknallt

Eschwege. Schon wieder zwei Verletzte bei einem Verkehrsunfall in der Kreisstadt.
In Eschwege hat's geknallt

Jugendliche treten Leitpfosten in Eschwege um - 1500 Euro Schaden

Polizei schnappt drei junge Männer nach Randale-Tour in Eschwege
Jugendliche treten Leitpfosten in Eschwege um - 1500 Euro Schaden

Heiraten am Wanfrieder Hafen wird immer beliebter

110 Paare feierten bereits seit 2010 Hochzeit am Wanfrieder Hafen.
Heiraten am Wanfrieder Hafen wird immer beliebter

Kevin Reimuth verteidigt „CherryMan”-Titel

Die neuen "CherryMan" und"CherryWoman" heißen Kevin Reimuth und Sanna Almstedt. Trotz höllischer Temperaturen von über 30 Grad zeigten die beiden Triatlethem am …
Kevin Reimuth verteidigt „CherryMan”-Titel

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.