Treffen der Jugendraumvorstände

Vernetzung geht in die nchste RundeWitzenhausen. Am Samstag fand im Jugendhaus Witzenhausen ein Treffen der Ortsteiljugendrume statt

Vernetzung geht in die nchste Runde

Witzenhausen.Am Samstag fand im Jugendhaus Witzenhausen ein Treffen der Ortsteiljugendrume statt. Der Jugendpfleger des Jugendfrdervereins, Norbert Woltmann, begrte 15 Jugendliche aus den einzelnen Ortsteilen. Die Jugendlichen betreuen alle ehrenamtlich die Jugendrume der Stadt. Bei diesem Treffen ging es darum, dass sich die einzelnen Vorstandsmitglieder der Gruppen kennen lernen und austauschen konnten. Zu Beginn gab es einen Vortrag ber die Frdermglichkeiten der Stadt und des Werra-Meiner-Kreis. Die Jugendlichen erhielten Informationen darber, wie sie ihre Projekte, und Aktionen durch Zuschssen finanzieren lassen knnen. Anschlieend haben sich die Beteiligten ber Projekte in ihren Gruppen und mit Fabian Gbel, Vorsitzender der Jugendgruppe Cognito, ausgetauscht. Es wurde ermittelt was es in den einzelnen Gruppen fr Probleme gibt und was besonders gut luft. Dies fhrte zu einem regen Austausch unter den Beteiligten. Zum Schluss wurde ber knftige Aktionen diskutiert. So soll demnchst ein gemeinsames Kickerturnier der Jugendgruppen stattfinden.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Neue Trikots für den FC Großalmerode

In den Vereinsfarben blau und weiß und mit neuem Sponsor auf dem Trikot werden die Kicker des FC 1920 Großalmerode e.V. in die Rückrunde gehen.
Neue Trikots für den FC Großalmerode

Freie Waldorfschule Eschwege: Umweltpreis-Sieger 2019 pflanzten letzten Baum in der Obstbaumallee

Ehrenamtliches Engagement für Umwelt, Natur und Klima zeichnet der Werra-Meißner-Kreis auch in diesem Jahr wieder mit dem Umweltpreis aus. Bewerben kann sich bis zum 1. …
Freie Waldorfschule Eschwege: Umweltpreis-Sieger 2019 pflanzten letzten Baum in der Obstbaumallee

Drei Fälle, ein Täter? Scheiben in Eschwege eingeschlagen

Die Eschweger Polizei sucht nach einem Mann, der in Verdacht steht, mehrere Sachbeschädigungen verursacht zu haben.
Drei Fälle, ein Täter? Scheiben in Eschwege eingeschlagen

B27 bei Burg Ludwigstein: Halbseitige Sperrung wegen Gehölzarbeiten

Morgen, am Samstag, 22. Februar, ab 8 Uhr finden im Zuge der B 27 in der Kurve am Ludwigstein Gehölzarbeiten statt. Die Bundestraße ist deshalb halbseitig gesperrt.
B27 bei Burg Ludwigstein: Halbseitige Sperrung wegen Gehölzarbeiten

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.