Trunkenheit im Straßenverkehr: Polizei kassiert Führerschein eines 29-Jährigen aus Wanfried

In der Nacht zu Sonnabend, 18. Januar 2020, 1.25 Uhr fiel einer Streife der Polizeistation Eschwege ein Pkw auf, der mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit die Niederhoner Straße stadtauswärts fuhr.

Eschwege - Wie die Polizei mitteilt, konnte der Fahrzeugführer schließlich auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes in der Thüringer Straße angehalten werden.

er 29-Jährige aus Wanfried, stand offenbar deutlich unter Alkoholeinfluss. Nach der Atemalkoholkontrolle wurde eine Blutentnahme angeordnet. Der Fahrzeugführer muss sich nun wegen Trunkenheit im Straßenverkehr verantworten. Sein Führerschein wurde sichergestellt.

Rubriklistenbild: © Goss Vitalij - Fotolia

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Der Kultursommer lädt zum Konzert ein - Stühle sind mitzubringen

Beim Klappstuhlkonzert in Meißner/ Jestädt bringt jeder seine Sitzgelegenheit selbst mit
Der Kultursommer lädt zum Konzert ein - Stühle sind mitzubringen

In Hessisch Lichtenau gibt es freies WLAN

An mehreren Orten gibt es in Hessisch Lichtenau inzwischen freies WLAN
In Hessisch Lichtenau gibt es freies WLAN

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.