TSV Ulfetal ist der strahlende Sieger

+

Sontra/ Nieste. Der Ulfener Sportverein gewinnt 5.000 Euro bei "Mein Verein in hr4"

Sontra/ Nieste. Der TSV Ulfegrund hat sich gestern beim Finale des Wettbewerbs "Mein Verein in hr4" in der Königs-Alm Nieste gegen die Schlosspatrioten Homberg/Ohm und den Obst- und Gartenbauverein Eckartshausen als Sieger durchgesetzt. Als Preis erhielten sie einen Scheck über 5.000 Euro. Die Schlosspatrioten gewannen 3.000 Euro, der Obst- und Gartenbauverein Eckartshausen 1.000 Euro.

In mehreren Spiel- und Quizrunden lieferten sich die drei Vereine ein spannendes Rennen. Die hr4-Moderatoren Britta Wiegand und Carsten Gohlke begrüßten bei der Liveübertragung die Vereinsmitglieder und ihre Fans, die in Bussen aus ihren Heimatorten zum Finale angereist waren.

Gemäß der 48-Stunden-Aufgabe kamen die Teilnehmer der Vereine in den Farben der Nationalmannschaften angereist, die es bei der Fußball-WM nicht bis ins Achtelfinale geschafft hatten, die Ulfegrund in der Tracht der Mannschaft aus Ecuador, die Schlosspatrioten als Spanier und die Eckartshäuser im Trikot von Italien.

Die drei Vereine lagen im Wettbewerb lange gleichauf. Erst beim abschließenden Torwandschießen fiel die Entscheidung zugunsten des TSV Ulfegrund mit 1.850 Punkten gegenüber den Schlosspatrioten mit 1.675 und den Eckartshäusern von 1.575 Punkten.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Autoknacker in Bad Sooden-Allendorf unterwegs

Autos waren das Ziel der Täter, die im Verlauf des Samstagabends, 7. Dezember, versucht haben, Wertsachen aus mehreren Pkw zu stehlen.
Autoknacker in Bad Sooden-Allendorf unterwegs

Lions Club Eschwege-Werratal: Die Gewinnnummern des Adventskalenders

Täglich um neun Uhr veröffentlichen wir auf lokalo24.de die Gewinnzahlen des Adventskalenders des Lions Clubs Eschwege-Werratal.
Lions Club Eschwege-Werratal: Die Gewinnnummern des Adventskalenders

B 80 bei Neu Eichenberg ist ab dem 6. Januar voll gesperrt

Neu Eichenberg: Vollsperrung der Bundesstraße 80 ab dem 6. januar
B 80 bei Neu Eichenberg ist ab dem 6. Januar voll gesperrt

Neu-Eichenberg: 21-Jähriger bedroht Vater mit Machete 

Polizei nimmt 21-Jährige fest. Der hatte 1,2 Promille im Blut.
Neu-Eichenberg: 21-Jähriger bedroht Vater mit Machete 

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.