Unbekannte demolieren Autos

+

Werra-Meißner. Gleich in mehreren Orten im Kreis machten sich Unbekannte an Autos zu schaffen, unter anderem wurden Heckscheiben eingeschlagen.

Werra-Meißner. In der Friedrich-Wilhelm-Straße in Eschwege wurde in der Nacht auf Sonntag ein grauer Audi A 3 beschädigt. Unbekannte schlugen die Heckscheibe des Pkws ein, wodurch ein Schaden von ca. 500 Euro entstand.

Eine weitere Pkw-Heckscheibe wurde am Samstag in der Walrodstraße in Meißner-Wellingerode eingeschlagen. Zwischen 15 Uhr und 19 Uhr wurde die Scheibe eines Peugeot 106 durch Unbekannte beschädigt, wodurch ein Schaden von ca. 400 EUR entstand.

In der Braugasse in Waldkappel wurde ein grüner Opel Vectra, der am Fahrbahnrand geparkt war, auf der rechten Fahrzeugseite zerkratzt. Der Schaden wird mit ca. 200 EUR angegeben.

In der Reichensächser Straße in Eschwege wurde am vergangenen Freitag festgestellt, dass unbekannte Täter einen dort zum Verkauf angebotenen 5er BMW aufgebrochen hatten. Aus dem Fahrzeug wurden ein fest eingebautes Navigationsgerät, ein Autoradio mit CD-Player und Bedienteil sowie der Fahrerairbag ausgebaut und gestohlen. Schaden: ca. 3000 EUR.

Hinweise bitte in allen Fällen an die Polizei in Eschwege unter 05651/9250.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Historischer Höchststand von 4,80 Meter

Werra-Meißner. Das Positive vorneweg: In Eschwege ist die Lage noch einigermaßen entspannt.Bürgermeister Alexander Heppe sagte heute Mittag gegenü
Historischer Höchststand von 4,80 Meter

19-jährige Hopfelderin ist erfroren

Die 19-jährige Hopfelderin, die am Sonntag tot bei Hessisch Lichtenau gefunden wurde ist mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit erfroren
19-jährige Hopfelderin ist erfroren

Ermittlungen wegen eines möglichen Sexualdeliktes bei der Bundespolizei in Eschwege

Bei der Bundespolizei in Eschwege wird derzeit gegen zwei Personen ermittelt, die ein Sexualdelikt zum Nachteil eines Minderjährigen begangen haben sollen
Ermittlungen wegen eines möglichen Sexualdeliktes bei der Bundespolizei in Eschwege

Gesperrt: Hochwasser hat auch die B27 erfasst

Bad Sooden-Allendorf. Jetzt hat das Hochwasser auch die B27 erreicht. Zur Zeit ist die Bundesstraße zwischen Bad Sooden-Allendorf und Ellershausen ko
Gesperrt: Hochwasser hat auch die B27 erfasst

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.