Fußgänger in Hess. Lichtenau schwer verletzt

Von der Sonne geblendet, übersah der junge Autofahrer den 47-Jährigen, der die Fahrbahn überqueren wollte

Hessisch Lichtenau. Gestern Abend wollte ein 47-Jähriger aus der Gemeinde Berkatal an einem Fußgängerüberweg die Fahrbahn in der Poststraße überqueren. Von der Sonne geblendet, wurde dieses Vorhaben von einem 19-jährigen Pkw-Fahrer aus Hessisch Lichtenau übersehen und es kam zur Kollision zwischen Pkw und Fußgänger. Der 47-Jährige wurde hierbei schwer verletzt und in die städtischen Kliniken nach Kassel verbracht. Bei dem Unfall entstand ein Gesamtschaden von 2.000 Euro.

Rubriklistenbild: © Fulda aktuell

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Körperverletzung am Samstagabend in Eschwege

Polizei erbittet Hinweise auf unbekannten, etwa 20 Jahre alten Täter
Körperverletzung am Samstagabend in Eschwege

Mit 1,67 Promille Unfall bei Reichensachsen gebaut

30-jähriger Autofahrer prallt auf Landstraße gegen Getränkeanhänger
Mit 1,67 Promille Unfall bei Reichensachsen gebaut

Sturm „Friederike": Ausfälle und Verspätungen beim NVV möglich

Während der Zugverkehr in Nordrhein-Westfalen bereits komplett eingestellt wurde, erwartet auch der NVV erhebliche Auswirkungen auf den Bus- und Bahnverkehr durch das …
Sturm „Friederike": Ausfälle und Verspätungen beim NVV möglich

Betrunken am Steuer: Wanfriederin wird mit 2,6 Promille von der Polizei gestoppt

Anderen Verkehrsteilnehmern fiel auf, dass der PKW Schlangenlinien fuhr. Auch mehrere Leitpfosten fuhr die 46-jährige Fahrerin um.
Betrunken am Steuer: Wanfriederin wird mit 2,6 Promille von der Polizei gestoppt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.