Unfallflucht, Diebstahl und Trunkenheitsfahrt

+

Werras-Meißner-Kreis. Die Polizeimeldungen der Region vom heutigen Samstagmorgen

Wildunfall 1

Unfallort: Landstraße 3241, zw. Eschwege u. Abterode, Gemarkung MeißnerUnfallzeit: Samstag, 26.04.2014, 02:25 Uhr

Ein Dachs überquerte die L 3241 und wurde von einem herannahenden Taxi trotz Vollbremsung noch erfasst. Der Dachs verendete an der Unfallstelle, am Fahrzeug entstand ein Sachschaden in Höhe von 1500,-- Euro im Frontbereich.

Wildunfall 2

Unfallort: Landstraße 3241, zw. Abterode u. Weidenhausen, Gemarkung MeißnerUnfallzeit: Samstag, 26.4.2014, 04:26 Uhr

Ein 26-jähriger Fahrzeugführer aus Eschwege wurde auf der Fahrt von Meißner-Abterode in Richtung Weidenhausen auf der L 3241 von einem Reh, das ebenfalls plötzlich die Fahrbahn überquerte, überrascht. Das Reh wurde von dem Pkw erfasst und richtete einen Schaden von ca. 500 Euro an. Anschließend entfernte es sich.

Wildunfall 3

Unfallort: Landstraße 3403, zw. Reichensachsen-OberhoneUnfallzeit: Samstag, 05:40 Uhr

Eine 50-jährige Pkw-Fahrerin aus Reichensachsen erfasste auf der Landstraße ein Reh, das die Fahrbahn überquerte. Das Reh wurde verletzt und musste durch eine Polizeikugel von seinen Leiden befreit werden.

Diebstahl einer Geldbörse aus einem unverschlossenen Pkw

Tatort: Eschwege, Parkplatz Woolworth, Unter dem BergeTatzeit: Freitag, 25.04.2014, 12:25-12:30 Uhr

Unbekannte Täter nutzten die kurze Abwesenheit einer 65-jährigen Wehretalerin von ihrem schwarzen Peugeot-Kleinwagen, um deren Geldbörse mit Bargeld (180 Euro), Euroscheckkarte, Personalausweis und Führerschein zu entwenden. Insbesondere wird nach einer dreiköpfigen Personengruppe gefahndet, die sich in unmittelbarer Nähe aufgehalten haben soll. Hinweise nimmt die Polizei in Eschwege (05651/9250) entgegen.

Verkehrsunfallflucht

Unfallort: 37235 Hessisch Lichtenau, Herderstraße 6, Parkplatz Netto-MarktUnfallzeit: 25.04.2014, in der Zeit zw. 13.20 und 13.35 Uhr

Ein 58jähriger aus Hessisch Lichtenau parkte am 25.04.2014, 13.30 Uhr, sein Fahrzeug auf dem Parkplatz des Netto-Marktes in Hessisch Lichtenau. Eine 30-40jährige unbekannte Fahrzeugführerin fuhr vermutlich beim Ausparken mit ihrem schwarzen Opel Zafira, älteres Modell, mit dem vorderen linken Kotflügel ihres Fahrzeuges gegen den hinteren rechten Kotflügel des geparkten Fahrzeuges. Die Unfallverursacherin verließ den Unfallort in Richtung Fürstenhagen, ohne sich um den angerichteten Schaden zu kümmern und die Feststellung ihrer Personalien zu ermöglichen. Hinweise erbeten an die Polizeistation Hessisch Lichtenau, Tel. 05602-93930.

Verkehrsunfall mit Personenschaden

Unfallzeit:     Freitag, 25.04.2014, 13:18 UhrUnfallort:     36205 Sontra-Wichmannshausen, Eschweger Straße, Höhe Haus-Nr. 12.

Ein 73-jähriger Autofahrer aus Wichmannshausen befuhr in der Ortslage Wichmannshausen die Eschweger Straße in Richtung Steinacker. Dabei übersah dieser dort einen am rechten Fahrbahnrand geparkten PKW eines 55-jährigen aus Sontra und fuhr auf diesen ungebremst auf. Der 73-jährige verletzte sich bei dem Unfall, vermutlich durch Auslösung des Airbags, am linken Unterarm und an der Lippe. Er wurde nach Erstversorgung zwecks weiterer ärztlicher Untersuchung durch den ASB-Sontra ins Kreiskrankenhaus Eschwege verbracht und dort stationär aufgenommen. Die Schadenshöhe an den beiden PKWs wird auf insgesamt ca. 1.0000 Euro geschätzt.

Verkehrsunfall mit Flucht

Unfallzeit:     Freitag, 25.04.2014, 18:55 UhrUnfallort:     Gemarkung 36205 Sontra, B400, zwischen Krauthausen und Breitau, FR

Herleshausen, im Verlauf einer dort befindlichen Rechtskurve. Ca. 600 € Sachschaden entstanden bei einem Verkehrsunfall in der Gemarkung Sontra auf der B 400, zwischen Krauthausen und Breitau, in Fahrtrichtung Herleshausen, als ein 42-jähriger Schmalkaldener mit seinem Klein-LKW in einer Rechtskurve einen 59-jährigen Kasselaner, ebenfalls mit einem Klein-LKW unterwegs, überholte und beim Wiedereinscheren, aufgrund von auftretenden Gegenverkehr, das Fahrzeug des Kasselaner touchierte. Der 42-jährige setzte seine Fahrt ungeachtet der Unfallfolgen in Richtung Herleshausen fort. Der Unfallverursacher konnte ermittelt werden.

Dieseldiebstahl

Tatzeit:     Mittwoch, 23.04.2014, 06:00 Uhr bis Freitag, 25.04.2014, 13:00 UhrTatort:        37293 Herleshausen-Nesselröden, Steinbruch der Firma PETRASCH GmbH aus Sontra

Ziel von unbekannten Tätern war im Zeitraum vom 23.04. bis 25.04.2014 in der Gemarkung Herleshausen-Nesselröden der Steinbruch der Firma PETRASCH GmbH aus Sontra. Dort wurde aus einem dort abgestellten Radlader, einem Bagger, einer dort befindlichen Siebanlage und einem Dieselfass insgesamt 1500 Liter Diesel abgezapft und entwendet.Der Stehlschaden wird auf insgesamt 2100 € geschätzt. Die Polizei Sontra bittet um sachdienliche Hinweise unter Tel.: 05653/ 97660.

Fahren unter Alkoholeinfluss

Tatzeit:    Freitag, den 25.04.2014, 20:45 UhrTatort:        36205 Sontra, Niederstadt

Ein 51-jähriger Rollerfahrer aus Sontra wurde am Freitagabend in der Ortslage Sontra in der Niederstadt einer Verkehrskontrolle unterzogen. Dabei konnte Alkoholgeruch wahrgenommen werden. Ein durchgeführter Atemalkoholtest führte zu einem Wert von 0,63 Promille, so dass er mit der Einleitung eines Verkehrsordnungswidrigkeitenverfahrens rechnen muss.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Lions Club Eschwege-Werratal: Die Gewinnnummern des Adventskalenders

Täglich um neun Uhr veröffentlichen wir auf lokalo24.de die Gewinnzahlen des Adventskalenders des Lions Clubs Eschwege-Werratal.
Lions Club Eschwege-Werratal: Die Gewinnnummern des Adventskalenders

B 80 bei Neu Eichenberg ist ab dem 6. Januar voll gesperrt

Neu Eichenberg: Vollsperrung der Bundesstraße 80 ab dem 6. januar
B 80 bei Neu Eichenberg ist ab dem 6. Januar voll gesperrt

Neu-Eichenberg: 21-Jähriger bedroht Vater mit Machete 

Polizei nimmt 21-Jährige fest. Der hatte 1,2 Promille im Blut.
Neu-Eichenberg: 21-Jähriger bedroht Vater mit Machete 

Mobilfalt gibt es jetzt auch in Hessisch Lichtenau, Neu Eichenberg

Bessere Verbindungen in Hessisch Lichtenau, Neu Eichenberg und ganz Großalmerode mit Mobilfalt
Mobilfalt gibt es jetzt auch in Hessisch Lichtenau, Neu Eichenberg

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.