In der Verantwortung für die Region

Der Empfang zur Einweihung der neuen Sparkasse Werra-Meiner in Herleshausen fand im angrenzenden Brgerhaus statt und beim Sektempfang beg

Der Empfang zur Einweihung der neuen Sparkasse Werra-Meiner in Herleshausen fand im angrenzenden Brgerhaus statt und beim Sektempfang begrten die Vorstandsmitglieder Frank Nickel (Vorsitzender) und Wolfgang Wilke die anwesenden Gste aus Politik und Wirtschaft, darunter Siegfried Rauer von der Wirtschaftsfrderungsgemeinschaft/IHK, die Vertreter der beteiligten Baufirmen sowie die Ortsvorsteher der umliegenden Gemeinden.

An diese Multiplikatoren gerichtet erluterte Landrat Stefan Reu in seiner Funktion als Vorsitzender des Sparkassen-Verwaltungsrates den schwierigen Stand der brgernahen Banken gegenber den unzhligen Online-Angeboten. Die Sparkasse Werra-Meiner werde trotz hoher Belastungen weiterhin dem Konzept der Regionalitt, verbunden mit persnlicher Beratung und einem dichten Automatennetz treu bleiben.

Mit15 Standorten und einer berlandsparkasse habe die Sparkasse das dichteste Filialnetz im Werra-Meiner-Kreis. Die Modernisierung in Herleshausen, Standort seit 1982, sei ,fllig gewesen. 750.000 Euro wurden hier investiert.

Herleshausens Brgermeister Helmut Schmidt dankte insbesondere den Architekten Alexander Bredt sowie Michael Luther und Volker Throm, dem Bauleiter Jrgen Braunholz, Gisbert Pfaff (Bau-Orga) und wrdigte die Pionier-Arbeit der Sparkassen-Pensionre Werner Klunz und Fritz Mller. In diesem Zusammenhang erinnerte er sich an die Zeit der Grenzffnung, als in den ersten drei Tagen rund 2,5 Mio DM als Begrungsgeld ausgezahlt wurden. Heute freue er sich, die Sparkasse nach der monatelangen Bauzeit wieder im Mittelpunkt des Dorfes zu haben.Um die neuen Rumlichkeiten zu besichtigen, schritten die Gste ber einen roten Teppich, den der Vorstand zum Abschluss der Gemeinde Herleshausen schenkte...

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Lothar Nöding aus Bad Sooden-Allendorf erhält Bundesverdienstkreuz

Der 65-jährige Lothar Nöding aus Bad Sooden-Allendorf hat sich durch viele Jahre Engagement auf politischer Ebene verdient gemacht. Regierungspräsident Hermann-Josef …
Lothar Nöding aus Bad Sooden-Allendorf erhält Bundesverdienstkreuz

Ein Fahrzeug der Deutschen Post schleudert bei Sontra in den Straßengraben

Die Kontrolle über ein Fahrzeug der Deutschen Post verlor dessen Fahrer bei Sontra und landete im Straßengraben.
Ein Fahrzeug der Deutschen Post schleudert bei Sontra in den Straßengraben

Schrottsammler richtet in Hessisch Lichtenau Schaden an

Das Schrottsammeln wurde für einen 55-Jährigen aus Espenau im Ort Walburg teuer. Bei seiner Bummelfahrt richtete er 1.000 Euro Schaden an.
Schrottsammler richtet in Hessisch Lichtenau Schaden an

19-Jähriger übersieht Laterne beim Ausparken

Ein Verkehrsunfall ereignete sich beim Ausparken in Bad Sooden-Allendorf, so die Polizei.
19-Jähriger übersieht Laterne beim Ausparken

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.