Weg in die Vergangenheit

Groalmerode. Vor kurzem traf sich eine groe Wanderschar in Groalmerode an dem technisch historischen Lehrpfad um in zweieinhalb S

Groalmerode. Vor kurzem traf sich eine groe Wanderschar in Groalmerode an dem technisch historischen Lehrpfad um in zweieinhalb Stunden fnf Tafeln auf einem Teilstck anzulaufen. Unter anderem bekamen die Besucher und Einheimischen Informationen ber die Industriekultur der Tonstadt, den Tonbergbau, die Braunkohlefrderung und vielem mehr. Am Mittag traf man sich dann zu einem znftigen Bergmannsfrhstck auf dem Gelnde der ehemaligen Zeche Hirschberg. Viele von den rund 35 Besuchern nahmen auch an dieser geselligen Runde teil.

Die Haupt-Organisation der Wanderung auf dem technisch historischen Lehrpfad bernahm der Geschichtsverein Groalmerode, der Verkehrsverein Groalmerode und das Tourist Informations Bro. Auerdem waren noch andere Vereine beteiligt, wie beispielsweise das THW mit einem Shuttle-Service oder auch der Knappenverein. Der ehemalige erste Vorsitzende des Geschichtsvereins, Dr. Wolfgang Kistner referierte zusammen mit der ersten Vorsitzenden Ute Harder ber die Entstehung des Pfades.

Wir sind sehr zufrieden mit der guten Resonanz auf unsere Wanderung, freute sich Ute Harder ber die Veranstaltung im Vorfeld des Heimatfestes.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Neues touristisches Highlight für Sontra: Skywalk am Holstein?

Geht es nach den Plänen der Stadt Sontra, soll auf dem Holstein eine neue Aussichtsplattform entstehen, ein Skywalk. Das Geld dazu wurde im Haushaltsentwurf gestern …
Neues touristisches Highlight für Sontra: Skywalk am Holstein?

Ampel auf B7 bei Hessisch Lichtenau noch bis Freitag defekt

Schwerer Unfall auf Kreuzung: Ampel war defekt, Frau missachtete Vorfahrt
Ampel auf B7 bei Hessisch Lichtenau noch bis Freitag defekt

Neue Erzieherausbildung startet im nächsten Schuljahr an den Beruflichen Schulen Witzenhausen

Zum Schuljahr 2020/21 bieten die Beruflichen Schulen Witzenhausen erstmals im Landkreis die praxisorientierte, vergütete Ausbildung, kurz PIA, für Erzieher an.
Neue Erzieherausbildung startet im nächsten Schuljahr an den Beruflichen Schulen Witzenhausen

Lions Club Eschwege-Werratal: Die Gewinnnummern des Adventskalenders

Täglich um neun Uhr veröffentlichen wir auf lokalo24.de die Gewinnzahlen des Adventskalenders des Lions Clubs Eschwege-Werratal.
Lions Club Eschwege-Werratal: Die Gewinnnummern des Adventskalenders

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.