Viel los am Werrastrand

Eschwege. Seit einigen Wochen laufen bereits die Planungen fr das groe Sommerfest der SPD am Werratalsee. Am kommenden Samstag ist

Eschwege. Seit einigen Wochen laufen bereits die Planungen fr das groe Sommerfest der SPD am Werratalsee. Am kommenden Samstag ist es soweit: Der Unterbezirk ldt gemeinsam mit den SPD-Ortsverbnden Eschwege und Meinhard zum groen und unterhaltsamen SPD-Sommerfest ein. Los geht es ab 14 Uhr am Ostufer des Werratalsees.

Zu Beginn und Ende des Festes ist fr alle Gste der Seedampfer Werra-Nixe gebucht. Das heit Besucher, die nicht den ganzen Weg per pedes oder Rad zurcklegen mchten, knnen sich um 13.30 Uhr von der Anlegestelle der Werra-Nixe am Sdufer (DLRG/Knaus Campingpark) kostenlos zum Sommerfest am Ostufer und um 18.00 zurck nach Eschwege bringen lassen. Selbstverstndlich kann die Festivitt auch direkt mit dem Auto angefahren werden. Am Ostufer stehen ausreichend Parkmglichkeiten kostenfrei zur Verfgung. Obendrein besteht den ganzen Nachmittag die Mglichkeit im Rahmen des Fahrplans und des Publikumaufkommens stndlich eine kostenlose Ausflugsfahrt zu unternehmen (Freifahrscheine).

Zwischen 15 und 17 Uhr stehen Kanus zur Verfgung, die nach einer kurzen Unterweisung dann auf dem See bewegt werden knnen.

Fr Unterhaltung sorgen ein lustiges BINGO-Spiel und das Glcksrad mit Gewinnerpreisen.

Desweiteren macht die kleine Oldtimerausfahrt von LICHTENAU e.V. unter dem Motto Oldies in Oldies einen Besuch auf dem Sommerfest.

Gegen 17 Uhr wird der DGB-Vorsitzende von Hessen-Thringen Stefan Krzell erwartet. Ein Zelt mit ausreichenden Sitzpltzen sorgt auch bei einem Regenschauer fr wohlige Atmosphre. Kaffee und Kuchen, Speisen und Getrnke stehen fr Gaumenfreuden bereit. Hierfr wird der Ortsverband Meinhard bestens sorgen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Handball-Star Silvio Heinevetter jetzt auch Gastronom: Betreiberwechsel im „Holy Nosh Deli“
Kassel

Handball-Star Silvio Heinevetter jetzt auch Gastronom: Betreiberwechsel im „Holy Nosh Deli“

„Wir sind hinter der Theke genau so gut, wie davor“ scherzen die neuen „Holy Nosh Deli“-Inhaber Silvio Heinevetter und Yannick Klütsch.
Handball-Star Silvio Heinevetter jetzt auch Gastronom: Betreiberwechsel im „Holy Nosh Deli“
Sturm „Ignatz“ wirbelt den ÖPNV in Nordhessen durcheinander
Kassel

Sturm „Ignatz“ wirbelt den ÖPNV in Nordhessen durcheinander

Wegen Sturmschäden sind bisher einige Linien und Strecken nicht befahrbar
Sturm „Ignatz“ wirbelt den ÖPNV in Nordhessen durcheinander
Sturmtief Ignatz sorgt bislang für über 100 Einsätze in Nordhessen
Kassel

Sturmtief Ignatz sorgt bislang für über 100 Einsätze in Nordhessen

Postbote in Kassel von Baum leicht verletzt, Auedamm zeitweise gesperrt
Sturmtief Ignatz sorgt bislang für über 100 Einsätze in Nordhessen
Liebes-Guru kauft Seepark Kirchheim
Hersfeld-Rotenburg

Liebes-Guru kauft Seepark Kirchheim

Kann man das Glauben? Der Seepark Kirchheim soll Religionszentrum werden
Liebes-Guru kauft Seepark Kirchheim

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.