Vier Boys und zwei Girls im Lindenhof

Am 26. April fand zum 12. Mal der bundesweite Mädchen-Zukunftstag sowie zum 2. Mal der Jungen-Zukunftstag statt. So hatten auch 2 Mädchen im Bereich

Am 26. April fand zum 12. Mal der bundesweite Mädchen-Zukunftstag sowie zum 2. Mal der Jungen-Zukunftstag statt. So hatten auch 2 Mädchen im Bereich Haustechnik und 5 Jungen im Bereich Pflege und Betreuung die Möglichkeit, in das Berufsleben reinzuschnuppern. Die Bewohnerinnen und Bewohner waren über die freundliche Hilfe der jungen Boys sehr angetan. Vom Servieren während der Mahlzeiten bis hin zum Beschäftigungsprogramm in Form von Vorlesen und Spielen gaben sie ihr Bestes.

 Die Girls dagegen bewaffneten sich gleich am frühen Morgen mit der Kehrmaschine, Eimer, Besen und sorgten für Ordnung rund ums Haus. Die nächste Herausforderung wird die Umstellung der TV-Anlage sein, die heute stattfinden wird. So werden fleißig Receiver und TV-Geräte in den Appartements der Bewohner des Lindenhof´s verteilt. Bei der Einstellung der einzelnen TV-Geräte durften sie dann unseren Haustechniker, Herrn Pollack, über die Schulter schauen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Bis Mai sollen fünf Straßen in Hessisch Lichtenau fertig erneuert sein

Rund 2,6 Mio Euro werden bis Mai in fünf Straßen von Hessisch Lichtenau investiert
Bis Mai sollen fünf Straßen in Hessisch Lichtenau fertig erneuert sein

Unterstützung vom Land: Schafe sind Taxis der Artenvielfalt

Für Schafe die umherziehen stellen der Bund und das Land Mittel bereit, da sie der Artenvielfalt dienen
Unterstützung vom Land: Schafe sind Taxis der Artenvielfalt

Lions Club Eschwege-Werratal: Die Gewinnnummern des Adventskalenders

Täglich um neun Uhr veröffentlichen wir auf lokalo24.de die Gewinnzahlen des Adventskalenders des Lions Clubs Eschwege-Werratal.
Lions Club Eschwege-Werratal: Die Gewinnnummern des Adventskalenders

Der Eschweger Weihnachtsmarkt ist eröffnet

Der Budenzauber auf dem Marktplatz lockt mit allerlei Ständen und einem Bühnenprogramm.
Der Eschweger Weihnachtsmarkt ist eröffnet

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.