Voller Berg – tolles Fest

Hoher Meiner: ber 3.000 Gste am SchwalbenthalVon LARS WINTERHoher Meiner. Es konnte kaum besser sein. Tolle Gste, fant

Hoher Meiner: ber 3.000 Gste am Schwalbenthal

Von LARS WINTER

Hoher Meiner. Es konnte kaum besser sein. Tolle Gste, fantastisches Herbstwetter, einmalige Sicht ber das herbstliche Werratal. Begeisterung auf der ganzen Linie. Hier hat der liebe Gott seine Hnde mit im Spiel gehabt, so Dieter Ski-Kohl bei seiner Begrungsansprache.

Weit ber 3.000 Gste bevlkerten den Berg der Berge in Hessen. Aufgrund der ber 20.000 Ski-Prospekte, Internetauftritt und Mundpropaganda kamen Skifreunde auch aus weiten Regionen zum Berg. Fantastisch angekommen wie immer sind die Gerloser Skilehrer Herbert und Charlie sowie natrlich Luigi, die ein Hndchen haben, mit ihrer Zillertaler Musik die Leute zu begeistern.

Ab Samstagnachmittag bei schon erstaunlich groem Zuspruch bis Sonntag um 16 Uhr waren die Gerloser nonstop im Einsatz. Das Skilehrerteam von Ski-Kohl und die Skifreunde Vockerode haben gemeinsam alles gegeben, um die Gste zufrieden zu stellen. Allein Siggi Becker mit seiner Edith haben mit dem beliebten hessischen Weckewerk und Erbsensuppe bei den schon khleren Temperaturen den Nagel auf den Kopf getroffen.

sterreichische Musik bei hessischem handgemachten regionalem Essen entpuppte sich als perfekte Kombination. Ahle Worscht, breiter Blechkuchen und Kaffee waren die Renner. Und ber allem schwebte das heimische Jacobinus.

Lob gabs gerade von den Auswrtigen. Es war eine hervorragende Veranstaltung fr uns auf unseren Berg, das Infomobil vom Naturpark Meiner mit dem Team von Marco Lenarduzzi infomierte, Zapfen werfen und Ratespiele waren angesagt es war einmal etwas anderes fr Eltern, Kinder und Wanderfreunde, so ein rundum zufriedener Dieter Kohl.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Das Corona-Impfzentrum für den Landkreis wird in Eschwege entstehen

In der Sporthalle des Oberstufengymnasiums in Eschwege wird das Impfzentrum des Landkreises eingerichtet.
Das Corona-Impfzentrum für den Landkreis wird in Eschwege entstehen

Kontaktdaten, Fragen und Antworten zu Corona im Werra-Meißner-Kreis

Wer vermutet an Corona erkrankt zu sein, kann im Werra-Meißner-Kreis bei drei Stellen anrufen. Im Verdachtsfall darf ohne telefonische Absprache keine Einrichtung …
Kontaktdaten, Fragen und Antworten zu Corona im Werra-Meißner-Kreis

Die Landstraße zwischen Helsa und Friedrichsbrück ist für Schwerlastverkehr gesperrt

Fahrverbot für Schwerlastverkehr über zwölf Tonnen auf der L3400
Die Landstraße zwischen Helsa und Friedrichsbrück ist für Schwerlastverkehr gesperrt

Eschwege: Kind wird von Auto erfasst und leicht verletzt

Das 11-jährige Kinde wollte am Fußgängerüberweg  die Straße überqueren, ein Auto übersah das Kind und erfasste es mit der Fahrzeugfront.
Eschwege: Kind wird von Auto erfasst und leicht verletzt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.