60 Vorbilder und ein Geistesblitz

Ein toller Abend in der Sparkasse war das am Dienstag. Und die Gste von Sparkassen-Chef Frank Nickel, Vorstandsmitglied Wolfgang Wilke und Landr

Ein toller Abend in der Sparkasse war das am Dienstag. Und die Gste von Sparkassen-Chef Frank Nickel, Vorstandsmitglied Wolfgang Wilke und Landrat Stefan Reu hatten diesen Abend auch mehr als verdient.

Denn sie alle verbindet eine gute Sache, eine sehr gute Sache. Sie schreiben das Wort freiwillig ganz gro, sie setzen sich ein und sie sind sich nicht zu schade Hand an zulegen, wo es erforderlich wird. Die Ehrenamtlichen im Kreis. Die, die im Besitz der Ehrenamtscard sind, die es mittlerweile seit vier Jahren gibt. Heute stehen Sie im Mittelpunkt. Menschen, die den Kopf nicht einziehen, die organisieren und anpacken, sagte Frank Nickel zu den 60 Gsten.

Von Vorbildern sprach Landrat Stefan Reu in seiner Rede. Das Ehrenamt geniee einen hohen Stellenwert bei uns im Kreis. Und: Das gesamte gesellschaftliche Konstrukt wrde ohne Ehrenamtliche nicht funktionieren, so Reu.

Und da der Landrat, wie er schmunzelnd offenbarte, auch ab und zu mal einen Geistesblitz habe, gabs dieses Mal keine Blumen fr die 60 Vorbilder, sondern eine Kaffeetasse. Und auf der stand kurz und treffend das, was den Ehrenamtlichen ganz oft zugerufen werden sollte: Danke!

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Tragischer Unfall mit Quad: 34-Jähriger tot
Werra-Meißner-Kreis

Tragischer Unfall mit Quad: 34-Jähriger tot

Kassel. Trotz Helm erlitt der Fahrer beim Sturz tödliche Verletzungen.
Tragischer Unfall mit Quad: 34-Jähriger tot
Die Lösung liegt im Container
Werra-Meißner-Kreis

Die Lösung liegt im Container

Weidenhausen. Das Betriebsgebäude der Mülldeponie wird jetzt mit Holzhackschnitzeln beheizt.
Die Lösung liegt im Container
Ein "Erdbeerkörbchen" für Markus aus Helsa
Markt Spiegel

Ein "Erdbeerkörbchen" für Markus aus Helsa

Hit Radio FFH verschenkt seit dem 21. Januar jeden Tag ein Auto. Am heutigen Dienstag hatte Markus Umbach das Glück. Er bekam ein "Erdbeerkörbchen". Stilgerecht in rot …
Ein "Erdbeerkörbchen" für Markus aus Helsa
Das Johannisfest in Eschwege fällt aus- eine Festschrift gibt es trotzdem
Markt Spiegel

Das Johannisfest in Eschwege fällt aus- eine Festschrift gibt es trotzdem

Wissenswertes und Unterhaltsames rund ums Johannisfest bietet die Festschrift „...ganz anders".
Das Johannisfest in Eschwege fällt aus- eine Festschrift gibt es trotzdem

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.