Vorfahrt missachtet: Eschwegerin leicht verletzt

Ein 18-Jähriger missachtete die Vorfahrt und verursachte so einen Verkehrsunfall bei Eschwege.

Eschwege. Eine 68-jährige Eschwegerin befuhr mit ihrem Pkw die vorfahrtsberechtigte B 27 aus Richtung Bad Sooden-Allendorf kommend in Rtg. Eschwege. Ein 18-jähriger Eschweger befuhr mit seinem Pkw die untergeordnete L 3234 aus Richtung Frankershausen kommend und beabsichtigte an der Einmündung B 27 nach links in Richtung Bad Sooden-Allendorf einzubiegen. Dabei kam es unter Verletzung der Vorfahrt zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Die Eschwegerin wurde leicht verletzt und es entstand Sachschaden in Höhe von ca 7000 Euro.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Bildungseinrichtungen in Sontra nehmen am „MINT"-Projekt teil

Das Thema des Projektes der Deutschen Telekom Stiftung ist „Schwimmen und Senken". Damit soll bei den Kindern das Interesse an MINT Fächern geweckt werden. Die ersten …
Bildungseinrichtungen in Sontra nehmen am „MINT"-Projekt teil

Einbruch in der AWO-Altenpflegeschule in Eschwege

Die Täter hebelten die Tür auf und durchsuchten die Räume der AWO-Altenpflegeschule. Neben Bargeld wurde auch ein Notebook entwendet.
Einbruch in der AWO-Altenpflegeschule in Eschwege

Wanfried: Hauswand wurde mit Farbe beschmiert

In Wanfried wird eine Sachbeschädigung angezeigt, eine Hauswand wurde mit violetter Farbe beschmiert. Einen ähnlichen Vorfall gab es bereits an der Sporthalle.
Wanfried: Hauswand wurde mit Farbe beschmiert

Kreisjugendfeuerwehr wählte neuen Vorstand

Neuer Kreisjugendfeuerwehrwart ist Christian Polster.
Kreisjugendfeuerwehr wählte neuen Vorstand

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.