Vorstandsfrauen neu motiviert

Kürzlich fand die Jahreshauptversammlung des Landfrauenvereins Sontra statt.Unter der Leitung von Helga Reimuth wurden die Neuwahlen des Vorstandes d

Kürzlich fand die Jahreshauptversammlung des Landfrauenvereins Sontra statt.

Unter der Leitung von Helga Reimuth wurden die Neuwahlen des Vorstandes durchgeführt.

Hierbei wurde der alte Vorstand erneut für die nächsten vier Jahre einstimmig wieder gewählt.

Für die kommenden Jahre teilen sich gemeinsam die Vereinsarbeit: 1. Vorsitzende Hildegard Selig, Stellvertreterin Jutta Oehler, Schriftführerin Irene Schade, Kas­senprüferin Ruth Hohmann und Beisitzerin Elke Witt.

Der neue ,alte’ Vorstand freute sich sehr über das Vertrauen. Gerade die einstimmige Abstimmung sei eine Bestätigung der bisherigen Arbeit.

Der neue Vorstand wird jetzt mit neuer und frischer Motivation in die neue Amtszeit starten.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Neun neue Tageseltern im Werra-Meißner-Kreis

Nach 160 Stunden Ausbildung haben neun Tageseltern ihr Zertifikat erhalten.
Neun neue Tageseltern im Werra-Meißner-Kreis

Eschwege: Einbruchsserie in Innenstadt

In der Nacht von Freitag, 14., auf Samstag, 15. Februar, brachen bislang Unbekannte in mehrere Geschäfte in der Eschweger Innenstadt ein.
Eschwege: Einbruchsserie in Innenstadt

„Demokratie leben": 17 Projekte werden seit Beginn der Förderperiode unterstützt

Die neue Förderperiode der Partnerschaft für Demokratie im Werra-Meißner-Kreis ist gestartet. 19 Projekte haben in der Anfangsphase bereits einen Antrag auf Förderung …
„Demokratie leben": 17 Projekte werden seit Beginn der Förderperiode unterstützt

Unfallflucht in Eschwege und Wildunfall in Altenburschla

Unbekannter fährt vor Kino Auto an und flüchtet. Und: 32-Jährige kollidiert mit Wildschwein
Unfallflucht in Eschwege und Wildunfall in Altenburschla

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.