Die Waldgläsner

Heimatspiel lsst Geschichte lebendig werdenGroalmerode. Die Generalprobe des Heimatspiels der Tonstadt Groalmerode Die Wal

Heimatspiel lsst Geschichte lebendig werden

Groalmerode. Die Generalprobe des Heimatspiels der Tonstadt Groalmerode Die Waldglsner am Mittwochabend war gelungen. Fr die zahlreichen Aktiven auf der Rathausbhne war diese Generalprobe schon so etwas wie die erste Auffhrung, war doch der Saal gut gefllt durch Mitglieder der Kulturgemeinde und durch Angehrige der Spieler. Und die sparten nicht mit Beifall, auch auf offener Szene. Auf diese Weise wurde diese letzte Probe zum Ernstfall.

Die Glsnerei um Groalmerode und im Kaufunger Wald im 16. Jahrhundert ist der geschichtliche Hintergrund dieses Heimatspiels. Angelockt durch ideale Bedingungen (gengend Holz, guter Sand, bester Ton fr die Glashfen) blhte das Glsnerhandwerk in unserer Gegend auf und Almerode war Sitz des Hessischen Glsnerbundes. Aber der Raubbau an Holz veranlasste Ende des 16. Jahrhunderts den Landgrafen Moritz von Kassel, fast alle Htten stillzulegen.

Den Glsnern blieben nur zwei Mglichkeiten: anderswo Arbeit suchen und auswandern oder sich umstellen auf die Herstellung von Tonwaren (Tiegel, Glashfen, Ziegel, ller, Geschirr). Diese Umwlzungen und die damit verbundenen sozialen Spannungen, die bis in die Liebesgeschichten zwischen jungen Menschen hineinwirkten, sind Thema des Heimatspiels Die Waldglsner. In einer Szene des Spiels, der Tpferstube, wird brigens nur Almerder Platt geschwatzt.

Nachdem am vergangenen Freitag, die Premiere stattfand und am Samstag die zweite Auffhrung folgte, sind der 14., der 16. und der 18. Juni die Termine fr die weiteren Auffhrungen. Ob dafr noch Restkarten vorhanden sind, erfahren Interessierte in der Touristinfo, Tel. 05604/933526.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Neue Erkenntnisse der Polizei nach schwerem Unfall auf B 254
Fulda

Neue Erkenntnisse der Polizei nach schwerem Unfall auf B 254

Am Samstagmittag kam es gegen 12.27 Uhr zu einem folgenschweren Unfall auf der B 254 zwischen den Anschlussstellen Großenlüder-Bimbach und Großenlüder-Ost (wir …
Neue Erkenntnisse der Polizei nach schwerem Unfall auf B 254
Vergessener Gigant: Malsfelder Basaltwerk und seine alten Geister
Heimat Nachrichten

Vergessener Gigant: Malsfelder Basaltwerk und seine alten Geister

Bis 1966 ist das Malsfelder Basaltwerk einer der Arbeitsmittelpunkte der Region gewesen. Heute ist es eine fast vergessene Ruine, die neugierig macht.
Vergessener Gigant: Malsfelder Basaltwerk und seine alten Geister
Rutschpartie: Wenn nasses Laub zur Gefahr wird
Hann. Münden

Rutschpartie: Wenn nasses Laub zur Gefahr wird

Wird Laub durch Regen, Nebel oder Frost nass, können Fußgänger und Autos schnell ins Rutschen kommen.
Rutschpartie: Wenn nasses Laub zur Gefahr wird
SUV-Fahrern drohen Bußgelder beim Fahren auf der Autobahn - viele sind ahnungslos
Welt

SUV-Fahrern drohen Bußgelder beim Fahren auf der Autobahn - viele sind ahnungslos

Längst fahren große SUVs nicht nur mehr auf amerikanischen Straßen. Auch in Deutschland sind die Geländelimousinen beliebt. Doch SUV-Fahrern droht ein Bußgeld auf …
SUV-Fahrern drohen Bußgelder beim Fahren auf der Autobahn - viele sind ahnungslos

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.