Waldkappel: 34-Jähriger haute von Unfallort ab

CO² Alarm bei McDonalds und versuchter Einbruch: Weitere Polizeimeldungen aus dem Werra-Meißner-Kreis lesen Sie hier!

Verkehrsunfallflucht

Ein 34-jähriger aus Waldkappel befuhr in der Nacht zum Sonntag mit seinem Pkw die B 7 aus Rtg. Oetmannshausen kommend in Rtg. Waldkappel. Höhe KM 1,625 kam er infolge schneeglatter Fahrbahn ins Schleudern, kam nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen die dortige Schutzplanke. Aufgrund des Kontrollverlustes kam er erst in einem auf die B 7 einmündenden Baustellzufahrtsweg zum Stehen bzw. stürzte in den neben dem Zufahrtsweg angrenzenden Flutgraben. Er verließ dann unerlaubt die Unfallstelle. Gegen 10.40 Uhr wurde der verunfallte Pkw von einem Verkehrsteilnehmer gemeldet. Über die Halteradresse wurde der verantwortliche Fahrzeugführer ermittelt, der seine Fahrereigenschaft einräumte. Am Pkw und der Schutzplanke entstand Sachschaden in Höhe von ca 5.500 Euro.

CO² Alarm bei McDonalds

Am Freitag gegen 18.57 Uhr, wurde CO² Alarm im McDonalds Restaurant in Hessisch Lichtenau ausgelöst. Die Feuerwehren von Hessisch Lichtenau und Walburg wurden entsandt. Vorsorglich wurde das Restaurant mit 15 Personen geräumt. Es wurde kein Gas-Austritt festgestellt und die Wartungsfirma angefordert. Es entstanden keine Personen- oder Sachschäden.

Versuchter Einbruchdiebstahl in Wohnhaus

In der Zeit von Sonntag, den 24.12.2017, 12 Uhr bis Dienstag, den 26.12.2017, 12 Uhr versuchten unbekannte Täter in Großalmerode, Kasseler Str. 32, zwei Türen zu einem Wohnhaus gewaltsam zu öffnen. Hebelspuren waren an beiden Außentüren festzustellen. In das Anwesen gelangten die Täter nicht. Es entstand ein Sachschaden von 300 Euro.

Rubriklistenbild: © Goss Vitalij - Fotolia

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Zwei Vollsperrungen im Werra-Meißner-Kreis ab Dienstag

In den Gemeinden Hessisch Lichtenau und Sontra kommt es ab Dienstag zu Vollsperrungen
Zwei Vollsperrungen im Werra-Meißner-Kreis ab Dienstag

Bau geht gut voran: Kita-Neubau in Eschwege nimmt Gestalt an

Die ersten Wände stehen, das Dach soll im August folgen: Der Kita-Neubau am Bahnhof ist im vollen Gange.
Bau geht gut voran: Kita-Neubau in Eschwege nimmt Gestalt an

JSG Meißnerland hat mit erstem E-Jugend Training seit Beginn der Corona-Pandemie begonnen

In Walburg Trainierte jetzt mit Abstand und Wascheimer die E-Jugend der JSG Meißnerland
JSG Meißnerland hat mit erstem E-Jugend Training seit Beginn der Corona-Pandemie begonnen

Witzenhausen: Krankenschwester berichtet vom "Arbeitsalltag" im Pandemie-Krankenhaus

Von Arbeitsalltag, wie man ihn vor drei Monaten definiert hätte, kann im Pandemie-Krankenhaus in Witzenhausen aktuell keine Rede sein. Nicht nur für die Ärzte, sondern …
Witzenhausen: Krankenschwester berichtet vom "Arbeitsalltag" im Pandemie-Krankenhaus

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.