Wanderung zur Burgruine

+
Die 20 Wanderfreunde freuten sich ueber herrliche Aussichten. Foto:Privat

Am Sonntag, 9. September machten sich zirka 20 Wanderfreunde für eine geführte Wanderung zur Ruine Brandenburg bereit.Angekommen in Herleshausen wur

Am Sonntag, 9. September machten sich zirka 20 Wanderfreunde für eine geführte Wanderung zur Ruine Brandenburg bereit.

Angekommen in Herleshausen wurde die Gruppe bereits erwartet und herzlich begrüßt.

Auf dem informativen Rundgang durch Herleshausen erreichten die Wanderer das Schloss Augustenau, Wohnsitz von Prinz Alexis von Hessen. Ein wunderschöner Gebäudekomplex mit einem beeindruckendem Park. Um diesen wertvollen Besitz zu erhalten finden dort Weihnachtsmärkte und Konzerte statt.

Auch ein Ruheforst in Altefeld trägt dazu bei. Nun ging es daran die Burgruine Brandenburg zu erklimmen.

Nach Überquerung der Werra führte der Weg jetzt steil bergauf. Als Belohnung bot sich der Gruppe dann ein herrlicher Blick vom Turm der Ruine. Inselsberg und die Rhönberge grüßten von weitem. Der Wohnturm, der auch ein Museum beinhaltet hat am "Tag des offenen Denkmals" für Besucher geöffnet. Nach einer ausgiebigen Rast ging es weiter bergauf zum "Teehäuschen". Von diesem Aussichtspunkt genossen die Wanderer einen traumhaften Blick ins Werratal. Der Abstieg erfolgte über Lauchröden zurück nach Herleshausen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Freiwillige Feuerwehr von Laudenbach stiftete Wippe für den Spielplatz

Die alte Wippe, auch von der örtlichen Feuerwehr gestiftet, war marode. Daher kam nun eine neue, wieder in Feuerwehr-Rot.
Freiwillige Feuerwehr von Laudenbach stiftete Wippe für den Spielplatz

Auf 35.000 Euro angewachsen: Förderverein Plesseturm sammelt weiter Spenden

Seit Enthüllung des Spendenbarometers zum diesjährigen Schützenfest ist der Betrag für den Plesseturm auf 35.000 Euro angewachsen.
Auf 35.000 Euro angewachsen: Förderverein Plesseturm sammelt weiter Spenden

Mandolinen- und Gitarrenverein aus Wickenrode gewinnt Hessischen Orchesterwettbewerb

Con Favore, das Hauptorchester des Mandolinen- und Gitarrenvereins 1923 Wickenrode e.V., siegte beim Hessischen Orchesterwettbewerb am zweiten Novemberwochenende in …
Mandolinen- und Gitarrenverein aus Wickenrode gewinnt Hessischen Orchesterwettbewerb

Bad Sooden-Allendorf feiert den 250. Geburtstag Beethovens

BSA hört Beethoven: Unter diesem Motto steht die Stadt im kommenden Jahr, wenn sich der Geburtstag von Ludwig van Beethoven zum 250. Mal jährt.
Bad Sooden-Allendorf feiert den 250. Geburtstag Beethovens

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.