Wanfried hat das höchstgelegene Freibad im Werratal

+

Wanfried. Die Sonne scheint, das Thermometer steigt und der Wunsch nach einer Abkühlung ebenso. Diese holen sich alljährlich tausende Badegäste im

Wanfried. Die Sonne scheint, das Thermometer steigt und der Wunsch nach einer Abkühlung ebenso. Diese holen sich alljährlich tausende Badegäste im Wanfrieder Schwimmbad in der Plousescatstraße. Garantierter Badespaß und der weite Blick übers Werratal bis zum Heldrastein und dem Hohen Meißner sind einen Besuch wert.

Neben den Wanfriedern besuchen auch Gäste aus Thüringen und Eschwege das Bad, schließlich mussten wurden dort Freibäder geschlossen werden. "Ohne den Förderverein hätte wir das Bad auch schließen müssen", sagte Bürgermeister Wilhelm Gebhard. Er betonte, dass mit viel ehrenamtlicher Hilfe und trotz Investitionen in die Anlage die Eintrittspreise über Jahre hinweg stabil bleiben konnten.

Für die Wasserqualität ist Thomas Fischbach vom Förderverein zuständig. Jeden Morgen ab sieben Uhr prüft er Filter und Chloranlage und teilt die Arbeit der Mitarbeiter ein. "Die Rasenflächen können nur gemäht werden, wenn noch niemand im Bad ist", sagte er. Überhaupt sei es wichtig Zeit zu haben, um das 20 x 50 Meter große Becken zu reinigen, schließlich sollen die Badegäste es genießen, in diesem Wasser zu schwimmen. Das braucht übrigens zwölf Stunden Zeit, "um sich selbst zu erholen", sagte Fischbach. Ein Sandfilter reinigt das Wasser, Chlor wird automatisch dosiert und in einer Konzentration von 0,3 Milligramm pro Liter zugesetzt. Alles perfekt.

Kerstin Schlee, Schwimm-Meisterin im Freibad, ist für die Sicherheit der Badegäste zuständig, sie bietet Schwimmunterricht und Wassergymnastik an. Zudem gibt es eine 30 Meter lange Wasserrutsche, zwei Sprungtürme, Kleinfußballfeld, Kinderplanschbecken mit Beschattung, Tischtennisplatte, Spielplatz und einem Kiosk mit Imbiss, Süßigkeiten, Eis oder Kaffee. Und am 4. August findet die nächste Rutschmeisterschaft statt, bei der es sogar Pokale zu gewinnen gibt, erzählt Fischbach. www.schwimmbad-wanfried.de

Öffnungszeiten in den Ferien: Montag bis Freitag von 10.30 bis 19 Uhr, sonst von 12 bis 19 Uhr. Samstag von 10.30 bis 19 Uhr, an Sonn- und Feiertagen bis 18 Uhr.

Frühschwimmen ab 7 Uhr. Eintrittspreise: Erwachsene: Einzelkarte 2,50 Euro, Zehnerkarte 20 Euro, Saisonkarte 50 Euro. Minderjährige ohne eigenes Einkommen zahlen die Hälfte. Kinder unter sechs Jahren freier Eintritt, Gruppen nach Vereinbarung. Alle Karten können am Kassenautomat gelöst werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

„Entenbrot ist Ententod": Schilder in Witzenhausen weisen auf die Gefahren hin
Markt Spiegel

„Entenbrot ist Ententod": Schilder in Witzenhausen weisen auf die Gefahren hin

Bitte nicht füttern: Dass für Enten und Schwäne Gefahr entsteht, wenn sie mit Brot gefüttert werden, ist Vielen nicht bewusst. Hinweisschilder in Witzenhausen sollen nun …
„Entenbrot ist Ententod": Schilder in Witzenhausen weisen auf die Gefahren hin
Die Kandidaten für den Landratsposten im Werra-Meißner-Kreis
Werra-Meißner-Kreis

Die Kandidaten für den Landratsposten im Werra-Meißner-Kreis

Das Rennen um die Position des Landrates im Werra-Meißner-Kreises ist eröffnet. Die CDU, die SPD und die Freien Wähler haben einen Kandidaten beziehungsweise eine …
Die Kandidaten für den Landratsposten im Werra-Meißner-Kreis
Sie hatte keine Chance – Prozess wegen Sex-Mord an zweifacher Mutter hat begonnen
Werra-Meißner-Kreis

Sie hatte keine Chance – Prozess wegen Sex-Mord an zweifacher Mutter hat begonnen

Kassel/Trendelburg. "Sie ist freiwillig mit mir ins Gebüsch gegangen, um mit mir Geschlechtsverkehr zu haben". Mit diesen Worten schockte d
Sie hatte keine Chance – Prozess wegen Sex-Mord an zweifacher Mutter hat begonnen
Aktionsgemeinschaft Handel & Gewerbe und Tourist-Info präsentieren neuen Adventskalender: 24 Angebote und Gewinne
Markt Spiegel

Aktionsgemeinschaft Handel & Gewerbe und Tourist-Info präsentieren neuen Adventskalender: 24 Angebote und Gewinne

Die Aktionsgemeinschaft Handel & Gewerbe Witzenhausen hat sich zusammen mit der Tourist-Info Witzenhausen für die Weihnachtszeit etwas ganz Besonderes einfallen lassen. …
Aktionsgemeinschaft Handel & Gewerbe und Tourist-Info präsentieren neuen Adventskalender: 24 Angebote und Gewinne

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.