Waren Profis am Werk?

Werkzeuge und Material im Wert von 10.000 Euro von Baustelle gestohlen 2.000 BelohnungVon MATHIAS SIMONUnterrieden. Diebstahl im groen

Werkzeuge und Material im Wert von 10.000 Euro von Baustelle gestohlen 2.000 Belohnung

Von MATHIAS SIMON

Unterrieden. Diebstahl im groen Stil fiel am vergangenen Wochenende das Ermschwerder Bauunternehmen Heppe & Sohn zum Opfer. Von Freitag auf Samstag wurden, vermutlich des nachts, Werkzeuge und Baumaterialien im Gesamtwert von rund 10.000 Euro gestohlen. Festgestellt wurde die Entwendung der Gerte von einem Mitarbeiter der Baufirma.

Der Mann aus Berge fuhr nach der Tat auf der B 80 an der Baustelle im Gewerbegebiet Unterrieden vorbei und sah, dass an einem der beiden Baukrnen nicht mehr das Werkzeug hing, das dort eigentlich hngen sollte, nmlich die Kreissge. Sofort wurde die Polizei eingeschaltet und das ganze Ausma des umfangreichen Diebstahls festgestellt. Der oder die Tter hatten Kreissge, Krangehnge und viele Kleinmaschinen wie Stemm- und Bohrhmmer, elektrischer Fuchsschwanz und Stromkabel mitgehen lassen, das in einem Container gelagert wurde. Die Mitarbeiter des Bauunternehmens hatten die Tren des Containers mit einer mehrere Tonnen schweren Walze blockiert.

Tonnenschwere Walze beiseite geschoben

Doch die Diebe hebelten das Fenster des Baufahrzeugs auf, lsten die Bremsen und schoben das riesige Gefhrt einfach beiseite, knackten anschlieend die dicken Vorhngeschlsser. Das ist nicht mit einem Bolzenschneider zu bewltigen das muss man schon aufmeisseln, informiert der Polier des Bauunternehmens Heppe, Thomas Kaufhold. Aus dem Gebude, in den das Logistikunternehmen Phlmann einziehen soll, wurden auerdem 14 Sperrholzplatten (2,50 mal 1,25 Meter) mitgenommen. Das Material war unter einer Radlagergabel und einer Europalette gesichert, die man einfach zertrmmert hatte. Offenbar waren die Tter gut vorbereitet und kannten sich mit den Gerten aus. So wusste Kaufhold nicht mal selbst, dass die Hubwerksbremse des Baukrans an dem die Kreissge hing, bettigt werden kann, ohne ihn in Betrieb zu nehmen.

Waren da etwa Profis am Werk? Polier Thomas Kaufhold ist jedenfalls davon berzeugt: Die Tter mssen gewusst haben, wie man die Bremsen von Baukran und Walze lst. Anders wren sie an den Container mit dem Kleinwerkzeug und die Kreissge nicht herangekommen. Fingerabdrcke wurden am Tatort nicht gefunden, die Spurensicherung blieb ergebnislos. Bitter fr Kaufhold und drei seiner Kollegen ist, dass auch persnliches Werkzeug entwendet wurde. Sie mssen den Verlust aus eigener Tasche bezahlen. Jetzt wird nach Feierabend alles von der Baustelle mitgenommen, was nicht niet- und nagelfest ist. Wir sind jetzt gewarnt und werden nichts mehr vor Ort lassen, so Kaufhold.

2.000 Euro Belohnung hat das Bauunternehmen Heppe & Sohn fr Hinweise ausgesetzt, die zur Wiederbeschaffung der Werkzeuge und Materialien fhren. Zeugen mgen sich bei der Polizei unter Telefon 05542-93040 melden.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Zeugen und Helfer gesucht: Drei Unbekannte berauben und verletzen 17-Jährigen in Wolfsanger
Kassel

Zeugen und Helfer gesucht: Drei Unbekannte berauben und verletzen 17-Jährigen in Wolfsanger

Drei bislang unbekannte Täter haben am gestrigen Sonntagabend in der Straße „Roßpfad“ in Kassel-Wolfsanger offenbar einen 17-Jährigen beraubt und verletzt.
Zeugen und Helfer gesucht: Drei Unbekannte berauben und verletzen 17-Jährigen in Wolfsanger
Neue Chefärztin und neuer Service bei der Stadtklinik Bad Wildungen
Waldeck-Frankenberg

Neue Chefärztin und neuer Service bei der Stadtklinik Bad Wildungen

Zum 1. Oktober 2018 hat Dr. med. Ulf Jonas sein Amt als Chefarzt der Inneren Medizin in der Asklepios Stadtklinik Bad Wildungen an Dr. med. Anette Richter übergeben.
Neue Chefärztin und neuer Service bei der Stadtklinik Bad Wildungen
Nach Rosins Besuch: So geht es dem Mündener ,Rinderstall’ heute
Hann. Münden

Nach Rosins Besuch: So geht es dem Mündener ,Rinderstall’ heute

Personal im Service immer noch gesucht - Biergartensaison wird am 7. April eröffnet
Nach Rosins Besuch: So geht es dem Mündener ,Rinderstall’ heute
Aus Marie wird Noah - Im falschen Körper geboren: Ein Jugendlicher erzählt
Fulda

Aus Marie wird Noah - Im falschen Körper geboren: Ein Jugendlicher erzählt

Noah aus Osthessen war bis vor kurzem Marie. Mit 16 Jahren hat sich der Teenager geoutet.
Aus Marie wird Noah - Im falschen Körper geboren: Ein Jugendlicher erzählt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.