Weihnachtsbäume im Wert von 420 Euro gestohlen

+

Witzenhausen. Am Wochenende haben Unbekannte 14 Weihnachtsbäume mitgehen lassen.

Witzenhausen. Insgesamt 14 Nordmanntannen in verschiedenen Größen wurden am Wochenende vom Parkplatz eines Einkaufsmarktes an der Bohlenbrücke in Witzenhausen gestohlen.

Die Bäume standen dort zum Verkauf und waren durch einen Zaun gesichert. Bisher unbekannte Täter überstiegen den Zaun und entwendeten die Bäume im Gesamtwert von etwa 420 Euro.

Der Abtransport muss mit einem Anhänger oder einem kleineren Lkw, bzw. Lieferwagen durchgeführt worden sein.

Hinweise an die Polizei Witzenhausen unter Telefon 05542 / 9304-0.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Ampel auf B7 bei Hessisch Lichtenau noch bis Freitag defekt

Schwerer Unfall auf Kreuzung: Ampel war defekt, Frau missachtete Vorfahrt
Ampel auf B7 bei Hessisch Lichtenau noch bis Freitag defekt

Neue Erzieherausbildung startet im nächsten Schuljahr an den Beruflichen Schulen Witzenhausen

Zum Schuljahr 2020/21 bieten die Beruflichen Schulen Witzenhausen erstmals im Landkreis die praxisorientierte, vergütete Ausbildung, kurz PIA, für Erzieher an.
Neue Erzieherausbildung startet im nächsten Schuljahr an den Beruflichen Schulen Witzenhausen

Lions Club Eschwege-Werratal: Die Gewinnnummern des Adventskalenders

Täglich um neun Uhr veröffentlichen wir auf lokalo24.de die Gewinnzahlen des Adventskalenders des Lions Clubs Eschwege-Werratal.
Lions Club Eschwege-Werratal: Die Gewinnnummern des Adventskalenders

Christoph R. Maier wird neuer Geschäftsführer der Gesundheitsholding Werra-Meißner

Der ehemalige Geschäftsführer der Gesundheitsholding kommt an seine Wirkungsstätte zurück und folgt im Amt auf Dr. Claudia Fremder.
Christoph R. Maier wird neuer Geschäftsführer der Gesundheitsholding Werra-Meißner

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.