Wickenrodes Kastanie muss weichen

+

Wickenrode. Die über 30 Jahre alte Kastanie in Wickenrode muss gefällt werden.

Wickenrode. Die über 80 Jahre alte Kastanie, Ortsbildprägend für Wickenrode, muss gefällt werden.Sie ist nicht mehr standsicher und weist eine große Schadstelle an einem der beiden großen Äste auf. Die Gemeinde Helsa ist verkehrssicherungspflichtig und hat unter anderem sämtliche Maßnahmen eingehend geprüft, diesen Baum erhalten zu können. Die Vereine und Verbände Wickenrode trafen sich mit dem Bürgermeister Tilo Küthe vor Ort.Ein Fachmann wurde hinzugezogen und hat bestätigt, dass eine Fällung oder eine Kronensicherung notwendig ist. Von der Möglichkeit der "Kronensicherung" wurde aus optischen und aus Kostengründen Abstand genommen. Die Kronensicherung würde einen radikalen Rückschnitt und eine Stahlseil-Sicherung bedeuten.

Die Fällung wird innerhalb der nächsten zwei Wochen vorgenommen. Die Gemeinde Helsa wird dann sofort eine Platane anpflanzen. Diese Bäume sind salzverträglicher und allgemein im Straßenbereich robuster als vergleichbare Bäume."Viele Menschen, gerade aus dem Ortsteil Wickenrode, werden sicher nicht erfreut sein, dass dieser sonst wunderschöne Baum gehen muss. Aber die Sicherheit geht vor und die Kastanie steht doch an einer hochfrequentierten Stelle", erklärte Helsas Bürgermeister Tilo Küthe.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Unbekannter griff Zeitungszusteller in Eschwege an

Am frühen Samstagmorgen ist ein 51-jähriger Zeitungszusteller aus Wehretal von einem unbekannten Mann in Eschwege angegriffen und verletzt worden. Die Polizei bittet um …
Unbekannter griff Zeitungszusteller in Eschwege an

Lions Club Eschwege-Werratal: Die Gewinnnummern des Adventskalenders

Täglich um neun Uhr veröffentlichen wir auf lokalo24.de die Gewinnzahlen des Adventskalenders des Lions Clubs Eschwege-Werratal.
Lions Club Eschwege-Werratal: Die Gewinnnummern des Adventskalenders

Autoknacker in Bad Sooden-Allendorf unterwegs

Autos waren das Ziel der Täter, die im Verlauf des Samstagabends, 7. Dezember, versucht haben, Wertsachen aus mehreren Pkw zu stehlen.
Autoknacker in Bad Sooden-Allendorf unterwegs

B 80 bei Neu Eichenberg ist ab dem 6. Januar voll gesperrt

Neu Eichenberg: Vollsperrung der Bundesstraße 80 ab dem 6. januar
B 80 bei Neu Eichenberg ist ab dem 6. Januar voll gesperrt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.