Winterprogramm startet im Brauhaus

Stellten das Winterprogramm vor: die Buergermeister Alexander Heppe, Wilhelm Gebhard und Hans Giller sowie (v.li.) Jutta Riedl und die Gaestefuehrerinnen Ute Baden und Birgit Heide. Foto: Wetzestein
+
Stellten das Winterprogramm vor: die Buergermeister Alexander Heppe, Wilhelm Gebhard und Hans Giller sowie (v.li.) Jutta Riedl und die Gaestefuehrerinnen Ute Baden und Birgit Heide. Foto: Wetzestein

"Winterzauber & Frühlingsluft" können Gäste und Einheimische im Werra-Meißner-Kreis ab kommendem Wochenende erleben.Am Freitag start

"Winterzauber & Frühlingsluft" können Gäste und Einheimische im Werra-Meißner-Kreis ab kommendem Wochenende erleben.

Am Freitag startet das Winterprogramm der Tourist-Information Eschwege – Meinhard – Wanfried mit "Glühwein und Gruselmärchen" um 19 Uhr im Stadtbrauhaus Wanfried.

Jutta Riedl, Geschäftsführerin der Tourist-Information, präsentierte am Montagmittag den Prospekt der Veranstaltungstipps für die Zeit November bis April 2012.

Dank gut geschulter Gästeführer erfreuten sich vor allem Erlebnis-Stadtführungen großer Beliebtheit, sagte sie. Die Gästeführerinnen Ute Baden und Birgit Heide nahmen dieses Lob stellvertretend für alle Kollegen entgegen.

Ein Lob für den Prospekt und die Angebote wurde auch von den Bürgermeistern Wilhelm Gebhard, Alexander Heppe und Hans Giller ausgesprochen, die dem Tourismus für die gesamte Gegend einen hohen Stellenwert zuschreiben. Ab sofort liegt das Programmheft in vielen öffentlichen Einrichtungen, der Tourist-Info und den Stadtverwaltungen aus.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Die Polizei bittet um Mithilfe: Handydiebstahl in Witzenhausen

28-Jähriger wird beim Einkauf das Handy gestohlen, die Polizei sucht nach Zeugen.
Die Polizei bittet um Mithilfe: Handydiebstahl in Witzenhausen

Markus Claus will Bürgermeister von Eschwege werden

Die SPD schickt den 50-jährigen Markus Claus als Kandidaten für das Bürgermeisteramt ins Rennen.
Markus Claus will Bürgermeister von Eschwege werden

9.000 Euro Schaden bei Parkplatzunfall in Eschwege

Ein hoher Schaden entstand bei einem Zusammenstoß zweier Fahrzeuge auf dem Parkplatz zweier Lebensmittelmärkte.
9.000 Euro Schaden bei Parkplatzunfall in Eschwege

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.