„Wir haben Agrarindustrie satt!"

+

Werra-Meißner/Berlin. Wie in den vergangenen Jahren lädt die jAbL zur Demo-Fahrt nach Berlin ein. Interessierte sind herzlich willkommen.

Werra-Meißner/Berlin. Am Samstag, 18. Januar, findet die vierte Großdemonstration "Wir haben Agrarindustrie satt! – Gutes Essen. Gute Landwirtschaft. Für Alle!" in Berlin statt. Getragen wird die Demonstration von einem breiten gesellschaftlichen Bündnis aus Bauern, Imkern, Umwelt- und Tierschützern, Erwerbslosen-Initiativen und Eine-Welt-Aktivisten.

Weitere Informationen gibt’s unter: www.wir-haben-es-satt.de.

Die junge Arbeitsgemeinschaft bäuerliche Landwirtschaft (jAbL) organisiert für alle Interessierten Busse von Witzenhausen zur Großdemonstration. Gestartet wird am tegut-Parkplatz um 5.30 Uhr, die Rückfahrt in Berlin beginnt zirka um 16 Uhr. Die Kosten liegen nach eigenem Ermessen für die Hin- und Rückfahrt für Unterstützer bei insgesamt 25 Euro, Vollpreis 22 Euro und Solipreis 17 Euro. Anmeldung bitte spätestens bis zum 13. Januar unter demobus_witz@yahoo.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Bad Sooden-Allendorf und Wahlhausen feiern gemeinsam das Jubiläum zum Mauerfall

Bis zum 18. November 1989, 6 Uhr, waren Bad Sooden-Allendorf und Wahlhausen durch eine Grenze getrennt. Dieses 30-jährige Jubiläum will man nun gemeinsam feiern.
Bad Sooden-Allendorf und Wahlhausen feiern gemeinsam das Jubiläum zum Mauerfall

Am Werratalsee in Eschwege soll eine „Deutsche Einheitsallee" entstehen

In diesem Jahr liegt der Mauerfall 30 Jahre zurück. Zu diesem besonderen Anlass möchte die Kreisstadt Eschwege gemeinsam mit der Kreisstadt Mühlhausen und dem …
Am Werratalsee in Eschwege soll eine „Deutsche Einheitsallee" entstehen

18.000 Euro Schaden und zwei verletzte Personen nach einem Unfall bei Sontra

Der Fahrer eines PKW übersah von Hornel kommend auf der B27 einen vorfahrtberechtigten PKW und stieß mit diesem zusammen.
18.000 Euro Schaden und zwei verletzte Personen nach einem Unfall bei Sontra

Anschließend noch mehr Diebesgut sichergestellt: Trio erbeutete vier iPhones im Eschweger Geschäft

Am gestrigen Nachmittag, um 14.29 Uhr, betraten zwei Täter den Telekom-Laden in der Eschweger Innenstadt und entwendeten dort vier Apple-IPhones im Wert von ca. 4300 …
Anschließend noch mehr Diebesgut sichergestellt: Trio erbeutete vier iPhones im Eschweger Geschäft

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.