Es wird konkret - Neues Etappenziel beim Jahrhundertprojekt ,Werrabrücke’

+

Witzenhausen. Am vergangenen Dienstag berichtete Bürgermeisterin Angela Fischer bei der Stadtverordnetenversammlung von neuen Entwicklungen beim Proj

Witzenhausen. Am vergangenen Dienstag berichtete Bürgermeisterin Angela Fischer bei der Stadtverordnetenversammlung von neuen Entwicklungen beim Projekt "Werrabrücke": "Eine Sanierung der alten Werrabrück ist nur unter Vollsperrung möglich. Daher muss eine Behelfsbrücke gebaut werden."

Hessen Mobil für Brücke "Am Weidengraben"

Hessen Mobil habe sich daher für eine Dauerlösung, eine zweite Werrabrücke in Verlängerung zur Straße "Am Weidengraben", ausgesprochen. Der Bund wolle auch in Zukunft auf komplette Neubauten verzichten und diese Brücke würde nicht als Neu- sondern Ersatzbau gelten. "Die Kosten des Ersatzbaus beziehungsweise des Neubaus und die Sanierung der alten Brücke würden, wenn wir keine extra Wünsche haben, komplett vom Bund übernommen", sagte Fischer. Die sanierte Brücke würde dann in den Besitz der Stadt Witzenhausen übergehen.

"Unsere Werrabrücke könnte dann als Fahrrad- und Fußgängerbrücke genutzt werden. Eventuell auch als verkehrsberuhigter Bereich von Pkw", sagte Fischer. Der Magistrat sähe in dieser Lösung eine realistische Chance noch in dieser Generation eine neue Brücke für Witzenhausen zu erhalten. Der Magistrat hat einen entsprechenden Grundsatzbeschluss gefasst. In der nächsten Stadtverordnetenversammlung sind dann die Parlamentarier mit einer eventuellen Entscheidung dran.Der genau Zeitablauf steht natürlich noch nicht fest. "Ein Planfeststellungsverfahren kann schon mal drei bis vier Jahre dauern. Optimistisch gesehen", weist Fischer drauf hin. Und weiter: "So konkret konnte das noch keiner sagen."

Lesen Sie auch: "Wohin mit den Lkw? Bürgerinitiative kämpft  mit Unterschriftensammlung für eine Brücke vor Wendershausen"

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Galaprunksitzung des CCF in Fürstenhagen - ohne Tür

In Fürstenhagen feierte man in der Mehrzweckhalle die große Galaprunksitzung des CCF
Galaprunksitzung des CCF in Fürstenhagen - ohne Tür

Ist noch Schriftführerin beim Rommé: Anne Wicht aus Reichensachsen feiert 100. Geburtstag

Anna Wicht wohnt seit einem Jahr in Reichensachsen. Am Donnerstag feierte die gebürtige Berlinerin mit ihrer Tochter, weiteren Verwandten und Freunden ihren 100. …
Ist noch Schriftführerin beim Rommé: Anne Wicht aus Reichensachsen feiert 100. Geburtstag

Neue Trikots für den FC Großalmerode

In den Vereinsfarben blau und weiß und mit neuem Sponsor auf dem Trikot werden die Kicker des FC 1920 Großalmerode e.V. in die Rückrunde gehen.
Neue Trikots für den FC Großalmerode

Freie Waldorfschule Eschwege: Umweltpreis-Sieger 2019 pflanzten letzten Baum in der Obstbaumallee

Ehrenamtliches Engagement für Umwelt, Natur und Klima zeichnet der Werra-Meißner-Kreis auch in diesem Jahr wieder mit dem Umweltpreis aus. Bewerben kann sich bis zum 1. …
Freie Waldorfschule Eschwege: Umweltpreis-Sieger 2019 pflanzten letzten Baum in der Obstbaumallee

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.