Es wird musikalisch

+

Eschwege. Der Antik- und Sammlermarkt in Eschwege ergänzt sein Angebot rund um das Thema Musik – noch sind Plätze frei

Eschwege. Wenn der Antik- und Sammlermarkt am 6. April erstmals wieder seine Pforten auf dem Werdchen öffnet, bringt er gleich eine neue Überraschung mit. Denn zusätzlich zum bisherigen Angebot kommt ein Musikalienmarkt hinzu, auf dem sich alles rund um das Thema Musik drehen wird.

Tolle Chance für Jungmusiker 

Musiker und Musikinteressierte finden hier ein breites Angebot. Für regionale Kulturschaffende wie Chöre, Orchester, Musikschulen und Theater bietet der Musikalienmarkt die ideale Bühne, um für sich zu werben. Regionale Buchhändler können als Käufer oder Verkäufer teilnehmen.

Gerade für Jungmusiker bietet der Musikalienmarkt eine tolle Gelegenheit, um günstig an Noten oder Instrumente zu kommen. Zum Verkauf zugelassen sind dabei sowohl Trödel als auch Neuware mit Bezug zur Musik. Das können Musikinstrumente, Noten und Zubehör sein, aber auch Schallplatten, Licht- und Soundequipment. Für Musikvereine, Kapellen und Spielmannszüge steht außerdem ein Tageslichtbeamer zur Verfügung, um ihr Angebot vorzustellen und neue Mitglieder zu werben.

Wer Lust hat, ein Teil vom Musikalienmarkt zu werden, kann sich unter 0160-2914840 informieren und anmelden.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Der Nikolaiplatz in Eschwege ist Montag und Dienstag gesperrt

Eine Spezialfirma sucht mit elektromagnetischen Wellen unter dem  Nikolaiplatz nach historischen Funden.
Der Nikolaiplatz in Eschwege ist Montag und Dienstag gesperrt

Die Stadt Sontra und der Landkreis sagen den stillen Helden „Danke“

Für stille Helden geben die Dorfrocker zwei Dankeschön-Konzerte. Bewerbungen für Tickets werden bis zum 17. Juni angenommen.
Die Stadt Sontra und der Landkreis sagen den stillen Helden „Danke“

59-Jähriger bedroht in Großalmerode Polizisten mit Teppichmesser

Ein alkoholisierter Mann verletzt Polizisten mit Tritten und einem Teppichmesser.
59-Jähriger bedroht in Großalmerode Polizisten mit Teppichmesser

22-Jährige wird bei Verkehrsunfall in Wanfried leicht verletzt

Auf der B 250 stießen zwei Autos beim Abbiegen zusammen, es entstand ein Sachschaden von 16.000 Euro.
22-Jährige wird bei Verkehrsunfall in Wanfried leicht verletzt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.