Wirtschaftsjunioren mit neuer Spitze

+

Werra-Meißner. Denise Gonschorek und Marcus Apel neu im Vorstand. Rückblick auf erfolgreiches Jahr.

Vor kurzem traten die Mitglieder der WJ Werra-Meißner zu ihrer Jahreshauptversammlung zusammen. Nach den üblichen Regularien berichtete Sprecher Rainer Weniger aus der Arbeit des Vorstandes und ging ausführlich auf den erfolgreichen Abschluss des "Projektes Landeskonferenz 2012", das im Jahresverlauf abgewickelt werden konnte, ein.

Ebenso beleuchtete er die Aktivitäten zur Steigerung der Außenwahrnehmung, unter anderem die Freischaltung des facebook-Auftritts. Innerhalb kurzer Zeit habe sich diese Plattform bezahlt gemacht. Mit besonderem Stolz berichtete er vom Erfolg der mehrstufigen Strategie zur Gewinnung neuer Mitglieder, die in den letzten Wochen konsequent verfolgt worden sei. Die Arbeit und der Kreis der Junioren habe bereits einen ersten Interessenten überzeugt – er stellte den Aufnahmeantrag und wurde als Anwärter im Rahmen der Mitgliederversammlung aufgenommen. Weitere vielversprechende Kontakte konnten geknüpft werden.

Aber auch Projekte für die Zukunft legte Rainer Weniger den Mitgliedern dar. Die lebhafte Beteiligung an den Umsetzungsoptionen zeuge vom Engagement der Mitglieder. Die Anregungen waren so vielfältig, dass sich die Versammlung darauf verständigte, sie an Themenabenden im kommenden Jahr weiter zu konkretisieren.

Die Mitgliederversammlung hatte auch neue Mitglieder in den Vorstand zu wählen. Mit den Ergänzungswahlen zum Vorstand vollzog sich ein "Generationswechsel". Ralf Heuckeroth und Hagen Wehrmann schieden wunschgemäß aus ihren Ämtern. Ihre Nachfolge treten Denise Gonschorek und Marcus Apel an.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

„Ferienwohnungen in Eschwege sind eine Erfolgsgeschichte"

Die Tourist Information Eschwege zieht Bilanz und stellt das Programm für 2020 vor.
„Ferienwohnungen in Eschwege sind eine Erfolgsgeschichte"

Baden im Meinhardsee ist nicht mehr möglich

Christoph Bergner, Betreiber des Camping Parks am Meinhardsee, hat den dortigen Badebetrieb abgemeldet. Gründe sind unter anderem rückläufige Besucherzahlen und der …
Baden im Meinhardsee ist nicht mehr möglich

Bürgermeisterwahl in Waldkappel: Frank Koch ist einziger Kandidat

Am kommenden Sonntag ist in Waldkappel Wahltag. Alle wahlberechtigten Bürger können ihre Stimme abgeben für den kommenden Bürgermeister der Stadt.
Bürgermeisterwahl in Waldkappel: Frank Koch ist einziger Kandidat

Lothar Nöding aus Bad Sooden-Allendorf erhält Bundesverdienstkreuz

Der 65-jährige Lothar Nöding aus Bad Sooden-Allendorf hat sich durch viele Jahre Engagement auf politischer Ebene verdient gemacht. Regierungspräsident Hermann-Josef …
Lothar Nöding aus Bad Sooden-Allendorf erhält Bundesverdienstkreuz

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.