Wohn(t)räume für jeden

Immer wieder hrt man Meldungen, dass in den Ortskernen des Werra-Meiner-Kreises Huser und Nebengebude von zunehmendem Leerst

Immer wieder hrt man Meldungen, dass in den Ortskernen des Werra-Meiner-Kreises Huser und Nebengebude von zunehmendem Leerstand bedroht sind. Doch dieser Entwicklung kann entgegengewirkt werden.Im Rahmen des Modellprojekte Region schafft Zukunft wurde der Wettbewerb Wohn(t)rume fr Jung und Alt initiiert. Mit dem Wettbewerb sollen Menschen dabei untersttzt werden ihren Traum vom eigenen Haus in die Tat umzusetzen und so die Ortskerne wieder mit neuem Leben erfllt werden.Er richtet sich an Familien oder ltere Menschen, die ein Haus besitzen oder sich mit dem Gedanken tragen ein Haus zu kaufen. Sie knnen sich mit ihrer Idee fr einen altengerechten Umbau, einer klimafreundlichen Sanierung oder einem familienfreundlichen An- und Umbau am Wettbewerb beteiligen, wie es Landrat Stefan Reu berichtete. Zu gewinnen ist eine kostenlose Beratung durch ein Planungsbro im Wert von ca. 2.000 Euro, darin enthalten sind ein Architektenentwurf, eine Kostenschtzung fr ihre Manahme, Aussagen zum barrierefreien Umbau und eine qualifizierte Energieberatung.Den Flyer zum Wettbewerb mit der Teilnehmerkarte gibt es bei den Ortsvorstehern, bei Sabine Wilke vom Verein fr Regionalentwicklung oder bei Martina Frese vom Fachdienst lndlicher Raum des Werra-Meiner- Kreises.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Rettungssanitäter von Verkehrsteilnehmer massiv beleidigt und bedroht

Der Traktorfahrer drohte dem Rettungssanitäter sogar Schläge an - die Polizei sucht nun Zeugen.
Rettungssanitäter von Verkehrsteilnehmer massiv beleidigt und bedroht

Stadt Sontra unterstützt Essensausgabe der Bürgerhilfe

Außergewöhnliche Situationen erfordern außergewöhnliche Maßnahmen. Getreu diesem Leitsatz unterstützt die Stadt Sontra jetzt die Arbeit der Bürgerhilfe mit einem Betrag …
Stadt Sontra unterstützt Essensausgabe der Bürgerhilfe

Unterricht im virtuellen Klassenzimmer: Anne-Frank-Schule weiß, wie digitales Lernen funktioniert

Viele Lehrkräfte und Schüler müssen in Zeiten von Corona beim Lehren und Lernen neue Wege gehen. Heidi Giese und ihre Lernenden an der Anne-Frank-Schule in Eschwege …
Unterricht im virtuellen Klassenzimmer: Anne-Frank-Schule weiß, wie digitales Lernen funktioniert

Stadt Wanfried stellt Strafanzeige gegen unbekannte Umweltverschmutzer

Kiloweise Schrauben, Werkzeug und Altmetall in den Bach in der Nähe des Elfenrgundes abgekippt.
Stadt Wanfried stellt Strafanzeige gegen unbekannte Umweltverschmutzer

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.