Zugepackt und Säcke gefüllt

Beeindruckt von der vorbildlichen freiwilligen Arbeit zur Rettung der Kastanien in Oberhone zeigte sich Lothar Quanz, Vorsitzender der Schutzgemeinsch

Beeindruckt von der vorbildlichen freiwilligen Arbeit zur Rettung der Kastanien in Oberhone zeigte sich Lothar Quanz, Vorsitzender der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald (SDW) im Werra-Meiner-Kreis, bei einem Besuch der freiwilligen Helfer vom Dorfverschnerungsverein.

Die von der SDW im vergangenen Jahr ins Leben gerufene Aktion zur Rettung der von der Miniermotte befallenen Kastanien fand in Oberhone breite Untersttzung. Die Schutzgemeinschaft kann eine solch umfangreiche, flchendeckend erforderliche Aktion immer nur anschieben und um breite Untersttzung in der Bevlkerung bitten, um dann gemeinsam Schritte zum Schutz der Bume gehen zu knnen. Dies ist hier in Oberhone in vorbildlicher Art und Weise geschehen, lobte Quanz.

Ich bin optimistisch, dass das Einsammeln des Laubs im Herbst und das Anbringen von Nistksten fr die Blaumeise, die ein natrlicher Feind der Miniermotte ist, im kommenden Jahr bereits erste positive Ergebnisse zeigen wird, so Quanz abschlieend.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Lothar Nöding aus Bad Sooden-Allendorf erhält Bundesverdienstkreuz

Der 65-jährige Lothar Nöding aus Bad Sooden-Allendorf hat sich durch viele Jahre Engagement auf politischer Ebene verdient gemacht. Regierungspräsident Hermann-Josef …
Lothar Nöding aus Bad Sooden-Allendorf erhält Bundesverdienstkreuz

Ein Fahrzeug der Deutschen Post schleudert bei Sontra in den Straßengraben

Die Kontrolle über ein Fahrzeug der Deutschen Post verlor dessen Fahrer bei Sontra und landete im Straßengraben.
Ein Fahrzeug der Deutschen Post schleudert bei Sontra in den Straßengraben

Schrottsammler richtet in Hessisch Lichtenau Schaden an

Das Schrottsammeln wurde für einen 55-Jährigen aus Espenau im Ort Walburg teuer. Bei seiner Bummelfahrt richtete er 1.000 Euro Schaden an.
Schrottsammler richtet in Hessisch Lichtenau Schaden an

19-Jähriger übersieht Laterne beim Ausparken

Ein Verkehrsunfall ereignete sich beim Ausparken in Bad Sooden-Allendorf, so die Polizei.
19-Jähriger übersieht Laterne beim Ausparken

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.