Zwei Fäuste für ein Halleluja

+
Pfarrer Joachim Hartel trainiert Kinder im Boxsport.

Sontra. Der katholische Pfarrer von Sontra trainiert Kids im Boxsport.

Sontra. "Boxen mit dem Pfarrer” heißt es ab sofort in Sontra. Auf Initiative seiner Vorsitzenden Petra Backhaus hat der Turnverein Sontra eine Boxsportgruppe ins Leben gerufen.Maßgeblich an dieser Initiative beteiligt ist Joachim Hartel. Der Pfarrer der katholischen Gemeinde Sontra ist seit Jahren aktiv in dieser Sportart tätig und hat kürzlich die Trainerlizenz beim Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) erworben.

"Es ist nicht einfach eine Kampfsportart, sondern ein Ganzkörpertraining für alle Altersstufen”, betont Hartel. Denn das olympische oder Amateurboxen sei nicht vergleichbar mit dem, was Profis wie Wladimir Klitschko oder Arthur Abraham ausüben. "Es geht um eine gute Koordination, körperliche Fitness und Technik”, ergänzt der neue Boxtrainer des Turnvereins.Joachim Hartel hat in seiner Jugendarbeit bereits öfter ein enormes Defizit bei der Koordination von Kindern beobachtet. "Koordination muss im Kindesalter gefördert werden”, ergänzt Hartel, "und durch das Boxen werden die Reflexe der Kinder auf spielerische Art und Weise geschult.”Entgegen der landläufigen Meinung gehe es beim Boxen nicht primär um Treffer, sondern das Vermeiden, getroffen zu werden, so Joachim Hartel weiter: "Das Sparring, also Training mit Gegner, kommt es frühestens nach einem halben Jahr”, so der Pfarrer weiter.

Am Donnerstag, 5. Juni, findet von 20 bis 22 Uhr die erste Trainingsstunde statt. Dieser Kurs, der immer donnerstags zu selben Uhrzeit in der Sporthalle der Barbaraschule stattfinden wird, richtet sich an Erwachsene ab 16 Jahren. Für Kinder ab dem 9. Lebensjahr findet das Training ab dem 7. Juni immer samstags von 10 bis 12 Uhr ebenfalls in der Turnhalle der Barbaraschule statt.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Geschwindigkeitskontrollen auf der B27 bei Albungen: 274 Verstöße an zwei Tagen

In den vergangenen Tagen wurde durch den Regionalen Verkehrsdienst der Polizeidirektion Werra-Meißner in dem Baustellenabschnitt auf der B 27 in der Gemarkung von …
Geschwindigkeitskontrollen auf der B27 bei Albungen: 274 Verstöße an zwei Tagen

Lions Club Eschwege-Werratal: Die Gewinnnummern des Adventskalenders

Täglich um neun Uhr veröffentlichen wir auf lokalo24.de die Gewinnzahlen des Adventskalenders des Lions Clubs Eschwege-Werratal.
Lions Club Eschwege-Werratal: Die Gewinnnummern des Adventskalenders

Bau des neuen Hotels auf Müllers Weiden soll im März beginnen

Das Hotel, das durch das Unternehmerehepaar Kühnemund realisiert wird, soll auch noch im kommenden Jahr fertig gestellt werden.
Bau des neuen Hotels auf Müllers Weiden soll im März beginnen

Am Kreisel „Leimentor" in Eschwege: Autofahrer fuhr Radfahrer an und flüchtete

Der Radfahrer wurde durch den Zusammenstoß über die Motorhaube des Autos auf die Straße geschleudert und dabei leicht verletzt. Der Autofahrer fuhr weiter.
Am Kreisel „Leimentor" in Eschwege: Autofahrer fuhr Radfahrer an und flüchtete

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.