Zwei Rehe bei Weißenborn in ein Auto gelaufen

+
Foto: fotolia

Wildunfall verlief für die Autofahrerin glimpflich - für ein Reh nicht ganz so.

Eschwege.  Für den Zuständigkeitsbereich der Polizeistation Eschwege gibt es am gestrigen Freitag zwei Verkehrsunfälle, eine Sachbeschädigung und einen Diebstahl zu vermelden. Die Poizei bittet um Hinweise.

Kollision

Eschwege. Beim Ausparken auf dem Parkplatz Kaufland, Thüringer Straße kollidierte am Freitag um 12.45 Uhr ein Pkw-Fahrer aus Bad-Sooden-Allendorf mit einem anderen Personenweagen, der von einem Mann aus Eschwege gesteuert wurde. Es entstand ein Sachschaden von ca. 150,00 Euro.

Wildunfall

Weißenborn. Zu einem Wildunfall kam es zwischen den Gemeinden Weißenborn und Oberdünzebach am Freitag gegen 17.50 Uhr. Zur Unfallzeit befuhr eine 40-jährige Frau aus Weißenborn die Landstraße in Richtung Weißenborn. Hier kreuzte ein Reh die Fahrbahn. Die Pkw-Fahrerin konnte noch rechtzeitig bremsen. In diesem Moment kam ein zweites Reh aus dem Wald, sprang gegen die Fahrertür und lief anschließend in den Wald zurück. An der Fahrzeugtür entstand ein Sachschaden von etwa 300 Euro.

Sachbeschädigung an Fenstern im AWO-Heim

Eschwege. Bei Fensterputzarbeiten wurde im AWO-Seniorenzentrum in der Döhlestraße 11 an zwei Fensterscheiben eine äußerliche Sachbeschädigung festgestellt. Beide Scheiben wurden von außen in bisher unbekannter Weise beschädigt. Es entstand ein Sachschaden von rund 1000 Euro.

Hinweise werden unter der Telefonnummer 05651-925-0 entgegen genommen.

Diestahl eine Mountainbikes der Marke Diamant

Eschwege. Eine 42-jährige Fahrradeigentümerin stellte ihr Fahrrad vor der Schlossgalerie ab und sicherte es mit einem Zahlenringschloss. Am donnerstag zwischen 16.30 und 17.30 Uhr wurde das Fahrrad dann am Stad 27-29 gestohlen.

Hinweise werden unter der Telefonnummer 05651-925-0 entgegen genommen.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Großalmerodes Videothek bleibt bestehen - sie hat mehr als ein Standbein

Die Firma Reiß verleiht seit über 30 Jahren Filme in Großalmerode. Inzwischen hat man mehrere Geschäftszweige
Großalmerodes Videothek bleibt bestehen - sie hat mehr als ein Standbein

Werra-Meißner-Kreis: Probleme mit Sendern des Hessischen Rundfunks am Mittwoch

Radio- und TV-Programme des Hessischen Rundfunks am Mittwoch zwischen 10 und 14 Uhr gestört
Werra-Meißner-Kreis: Probleme mit Sendern des Hessischen Rundfunks am Mittwoch

„Sauber und effektiv": Testlauf für Bus mit Erdgas-Antrieb

Vier Wochen lang wird das Fahrzeug im Testeinsatz auf den Linien 200 und 290 über den Meißner und nach Hessisch Lichtenau eingesetzt. Der Antrieb durch Erdgas soll …
„Sauber und effektiv": Testlauf für Bus mit Erdgas-Antrieb

Schwerer Verkehrsunfall im „Höllental": Motorradfahrer stirbt noch an Unfallstelle

Zwischen Albungen und Berkatal hat sich ein schwerer Verkehrsunfall ereignet.
Schwerer Verkehrsunfall im „Höllental": Motorradfahrer stirbt noch an Unfallstelle

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.