Zeugen gesucht: Erneut wurde ein Audi in Kassel gestohlen

In Niederzwehren wurde in der Nacht zum heutigen Dienstag ein schwarzer Audi A4 Avant gestohlen. Die Polizei sucht nun nach Zeugen.

Kassel. Bislang unbekannte Auto-Diebe haben im Laufe der Nacht zum heutigen Dienstag im Kasseler Stadtteil Niederzwehren einen schwarzen Audi A4 Avant gestohlen. Die Eigentümer des Wagens hatten den Diebstahl am heutigen Morgen festgestellt und die Polizei alarmiert. Die daraufhin sofort eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen brachten bislang keinen Erfolg. Mit den weiteren Ermittlungen sind die Beamten des für Auto-Diebstähle zuständigen Kommissariats 21/22 betraut. Sie suchen nun nach Zeugen, die in der Nacht in Niederzwehren möglicherweise verdächtige Beobachtungen gemacht haben und Hinweise auf die Täter geben können.

Wie die Beamten berichten, soll der schwarze Kombi, Baujahr 2007, mit den amtlichen Kennzeichen KS-PR 888 nach Angaben des Fahrzeugbesitzers in der Langenhofstraße, in Höhe der Straße "Sensenborn", gestanden haben. Letztmalig gesehen hatte der Eigentümer seinen Wagen am gestrigen Montagabend, gegen 20:30 Uhr. Am heutigen Dienstagmorgen, gegen 7:10 Uhr, hatte er dann den Diebstahl bemerkt und die Kasseler Polizei alarmiert. Von dem A4 mit auffallenden Edelstahl-Felgen und Edelstahl-Auspuff, der noch einen Zeitwert von etwa 12.000 Euro haben soll, fehlt bislang jede Spur.

Zeugen, die in der vergangenen Nacht in Niederzwehren möglicherweise verdächtige Beobachtungen gemacht haben und den Ermittlern des K 21/22 Hinweise auf die Täter oder den Verbleib des gestohlenen Audi A4 geben können, werden gebeten, sich unter Tel. 0561 - 9100 beim Polizeipräsidium Nordhessen

Rubriklistenbild: © lassedesignen - Fotolia

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Gartenhütte und Hecke brannten lichterloh

Nachbarn hatten noch versucht, das Feuer zu löschen: Hütte und Hecke fingen Feuer
Gartenhütte und Hecke brannten lichterloh

Wurfgranate aus dem zweiten Weltkrieg im Geröll der Edertalsperre gefunden

Im Uferbereich der Edertalsperre wurde heute eine Wurfgranate aus dem zweiten Weltkrieg gefunden
Wurfgranate aus dem zweiten Weltkrieg im Geröll der Edertalsperre gefunden

Klartext: Urlaubsgrüße - per Post oder digital?

Redakteur Christopher Göbel fragt sich, ob die Postkarte noch das Mittel der Wahl ist, oder doch lieber neue Medien und digitale Grüße heute Standard sind.
Klartext: Urlaubsgrüße - per Post oder digital?

Unwetter vor einem Jahr verwüstete Agentur: So geht es der Tigertatze heute 

Vor einem Jahr verwüstete ein Unwetter die Büroräume der Kinderagentur Tigertatze am Hauptbahnhof. Eine schwierige Zeit für das junge Team - so geht es ihnen heute.
Unwetter vor einem Jahr verwüstete Agentur: So geht es der Tigertatze heute 

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.