Filmauto-Auktionen

A-Team-Van, Herbie, KITT: Coole Kultkisten unter dem Hammer

A-Team-Van, Herbie, KITT: Coole Kultkisten unter dem Hammer
1 von 16
Chevrolet Chevy G20: Der Van ist aus der 80er-Jahre-Serie "A-Team" bekannt und mittlerweile Kult.
A-Team-Van, Herbie, KITT: Coole Kultkisten unter dem Hammer
2 von 16
Hierbei handelt es sich zwar nur um einen Nachbau. Trotzdem könnte es so manchen A-Team-Fan reizen, dieses Auto zu besitzen.
A-Team-Van, Herbie, KITT: Coole Kultkisten unter dem Hammer
3 von 16
In der Serie entkam das A-Team im originalen GMC-Vandura der Militärpolizei immer.
A-Team-Van, Herbie, KITT: Coole Kultkisten unter dem Hammer
4 von 16
Im Innenraum ist der Wagen ebenfalls originalgetreu nachgebaut.
A-Team-Van, Herbie, KITT: Coole Kultkisten unter dem Hammer
5 von 16
VW Käfer in "Herbie"-Optik: Der Rennkäfer Herbie ist aus der Film- und Fernsehlandschaft nicht wegzudenken.
A-Team-Van, Herbie, KITT: Coole Kultkisten unter dem Hammer
6 von 16
In fast 40 Jahren Filmkarriere hatte das Auto mit eigenem Charakter und ungewöhnlichen Fähigkeiten viele Besitzer.
A-Team-Van, Herbie, KITT: Coole Kultkisten unter dem Hammer
7 von 16
Am Steuer saßen unter anderem Rennfahrer Jim Douglas oder die College-Absolventin Maggie Peyton.
A-Team-Van, Herbie, KITT: Coole Kultkisten unter dem Hammer
8 von 16
Eine Nachbildung des Kult-Käfers wurde im Oktober 2016 versteigert.

Bei Auktionen kommen oft Auto-Klassiker unter den Hammer. Aktuell wird ein "A-Team"-Van versteigert. Doch das ist nicht das einzige Kult-Auto in dieser Liste.

Im Zuge von Auktionen haben Auto- und Oldtimer-Fans immer wieder die Chance, seltene bis ungewöhnliche Auto-Klassiker zu ersteigern. Die internationale Auktionswebsite Catawiki versteigert im Moment besonders interessante Exemplare - Flitzer aus Film und Fernsehen. 

Auktionen: Die coolsten Autos der Film- und Fernsehgeschichte unter dem Hammer

Käufer auf der Versteigerungs-Plattform können so zum Beispiel wie Michael Knight mit "KITT" durch die Gegend brausen. Oder aber mit dem Rennkäfer "Herbie" die Straßen unsicher machen. Ganz aktuell taucht zudem noch ein anderes Kult-Auto in den Auktionen auf: Ein Chevrolet Chevy G20-Van des "A-Teams" - zumindest eine Nachbildung davon.

A-Team-Van: Chevrolet G20 

Chevrolet Chevy G20: Der Van ist aus der 80er-Jahre-Serie "A-Team" bekannt und mittlerweile Kult.

Im legendären GMC-Vandura entkam das A-Team der Militärpolizei immer. Noch bis Montag, den 3. Juli, können interessierte Käufer um den Chevy G20 Van, Baujahr 1978, und optisch im B.A.-Transporter-Look, mitbieten. Aktuell steht das Gebot bei 7.500 Euro. Der Wagen verfügt über einen 5-Liter-V8-Motor, fährt mit LPG und besitzt ein Automatikgetriebe. Außerdem handelt es sich laut Angaben des Auktionshauses um die deutsche Version samt H-Kennzeichen.   

Kult-Käfer in "Herbie"-Optik

VW Käfer in "Herbie"-Optik: Der Rennkäfer Herbie ist aus der Film- und Fernsehlandschaft nicht wegzudenken.

Fast 40 Jahre lang sauste der VW Käfer mit Namen Herbie immer wieder durch die Film- und Fernsehlandschaft. In dieser langen Zeit hatte das Auto mit eigenem Charakter und ungewöhnlichen Fähigkeiten viele Besitzer – vom Rennfahrer Jim Douglas bis zur College-Absolventin Maggie Peyton. Das Kultauto, oder besser dessen Nachbildung, stand im Oktober 2016 zur Versteigerung. Ein weiterer Star der Straße und berühmtes Film-Auto ist "KITT" aus Knight Rider.

Pontiac Firebird: Originalgetreues Replikat von "KITT"

Pontiac Firebird 2.8 V6: Fan-Liebe kennt keine Grenzen. Das zeigt dieses originalgetreue "KITT"-Replikat.

Fan-Liebe kennt keine Grenzen. Das stellte der ehemalige Besitzer dieses Pontiac Firebird 2.8 V6, Baujahr 1984, mit dieser täuschend echten Nachbildung eines der berühmtesten TV-Autos überhaupt unter Beweis. 

Michael Knight konnte in der TV-Serie "Knight Rider" mit seinem Superauto KITT kommunizieren und interagieren wie mit einem Menschen. So konnte KITT beispielsweise über Sprachsteuerung die Türen öffnen. Die Nachbildung kam 2016 unter den Hammer.

Fiat 500 Stretchlimo aus Zoolander 2

Eine weitere - zwar weniger bekannte - aber trotzdem beeindruckende Karosse ist diese Fiat 500 Stretch-Limousine aus dem Film "Zoolander 2" mit Ben Stiller und Owen Wilson.

Einzigartig ist aber die Fahrzeugkonstruktion, an welcher der Eigentümer mehr als ein Jahr lang herumtüftelte.

Im April 2017 wurde das Fahrzeug versteigert. Ein Unikat ist der 1970 gebaute Fiat durch seine Fahrzeugkonstruktion: Über ein Jahr kombinierte der Eigentümer einen Fiat 500 Giardiniera und einen Fiat 500 F zu der vier Meter langen Stretch-Limo – eine bis heute einzigartige Kombination zweier Kleinfahrzeuge.

mop

Quelle: Catawiki

Fotostrecke

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Das große Führerschein-Quiz - bestehen Sie nochmal?

Testen Sie Ihr Wissen: können Sie diese zehn Führerschein-Fragen der theoretischen Prüfung richtig beantworten? Würden Sie den Schein erneut kriegen?
Das große Führerschein-Quiz - bestehen Sie nochmal?

Nie wieder Scheiben kratzen - mit diesem simplen Trick

Mit diesem grandiosen Trick befreien Sie Ihre Autoscheiben in Sekundenschnelle von Frost - ganz ohne Eiskratzer. Alles, was Sie brauchen, haben Sie schon zuhause.
Nie wieder Scheiben kratzen - mit diesem simplen Trick

Bei Gebrauchtwagenkauf auf ESP und Crashtest-Urteil achten

Mittlerweile gibt es zwar viele moderne Assistenzsysteme, doch nicht alle davon sind serienmäßig verbaut. Käufer von gebrauchten Autos sollten darüber hinaus das …
Bei Gebrauchtwagenkauf auf ESP und Crashtest-Urteil achten

Airbnb für Autos nimmt deutschen Markt ins Visier

Es ist die Zukunft oder der schlimmste Alptraum - je nachdem, welches Verhältnis man zu Autos hat. Auf speziellen Plattformen im Internet können Privatleute ihre …
Airbnb für Autos nimmt deutschen Markt ins Visier

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.