Aktuelles Ranking

Das sind Deutschlands Cabrio-Hochburgen

+
Freier Blick zum Himmel: Cabrio-Liebhaberinnen und -Liebhaber gibt es überall. Doch in Bayern gibt es wohl besonders viele.

Wo gibt‘s die meisten Cabrios? Die meisten Frischluft-Fans lassen sich in einem Landkreis in Bayern den Fahrtwind um die Nase wehen, wie aktuelle Zahlen zeigen. Raten Sie mal, wo.

Im bayerischen Landkreis Starnberg sind Cabrios besonders beliebt, wie Check.24 berichtet. Der Anteil der versicherten Cabriolets liegt hier bei 5,7 Prozent, wie eine aktuelle Auswertung des Vergleichsportals für Kfz-Versicherungen zeigt. Auf dem zweiten Platz landet demnach der Hochtaunuskreis (Hessen) gefolgt von Bad Dürkheim (Rheinland-Pfalz).

Das beliebteste Cabrio-Modell bei Männern ist der BMW 3er. Frauen fahren am häufigsten einen Fiat 500 ohne Verdeck. Der Peugeot 206 ist übrigens bei beiden Geschlechtern beliebt und belegt Platz zwei.

Top 10: In diesen Landkreisen fahren die meisten Cabrios

Landkreis

Bundesland

Anteil Cabrios

1

LK Starnberg

Bayern

5,70%

2

Hochtaunuskreis

Hessen

5,50%

3

Bad Dürkheim

Rheinland-Pfalz

5,20%

4

LK Erding

Bayern

5,10%

5

LK München

Bayern

5,10%

6

LK Ebersberg

Bayern

4,90%

7

Main-Taunus-Kreis

Hessen

4,80%

8

Rhein-Pfalz-Kreis

Rheinland-Pfalz

4,80%

9

Rheingau-Taunus-Kreis

Hessen

4,70%

10

Breisgau-Hochschwarzwald

Baden-Württemberg

4,50%

Quelle: Check24.


Top 10: Diese Städte sind Cabrio-Hochburgen

Im Vergleich der deutschen Großstädte landen, laut Check24, Düsseldorf und München mit jeweils 4,2 Prozent Cabrio-Anteil vorn.

Stadt*

Bundesland

Anteil Cabrios

1.

Düsseldorf

Nordrhein-Westfalen

4,20%

2.

München

Bayern

4,20%

3.

Hamburg

Hamburg

4,10%

4.

Frankfurt/Main

Hessen

4,10%

5.

Aachen

Nordrhein-Westfalen

4,00%

6.

Bonn

Nordrhein-Westfalen

4,00%

7.

Köln

Nordrhein-Westfalen

3,90%

8.

Mainz

Rheinland-Pfalz

3,90%

9.

Mönchengladbach

Nordrhein-Westfalen

3,90%

10.

Wiesbaden

Hessen

3,90%

Quelle: Check24

Ahoi, Kapitän! Der Fiat 500 Riva

Dolce Vita mit viel Mahagoniholz: der Fiat 500 Riva.
Dolce Vita mit viel Mahagoniholz: Exklusives Yachtfeeling im neuen Fiat 500 Riva. Zum 50. Geburtstag geht das Sondermodell an den Start. © Fiat
Dolce Vita mit viel Mahagoniholz: der Fiat 500 Riva.
Leinen los! Bootsbauer Riva und Fiat haben dem kleinen Italiener einen maritimen Look verpasst. © Fiat
Dolce Vita mit viel Mahagoniholz: der Fiat 500 Riva.
Details aus dem Yachtbau: Die Einstiegsleisten in den Türen sind aus massivem Mahagoniholz gefertigt. © Fiat
Dolce Vita mit viel Mahagoniholz: der Fiat 500 Riva.
Auch der Schaltknauf im Fiat 500 Riva ist aus massivem Mahagoniholz. © Fiat
Dolce Vita mit viel Mahagoniholz: der Fiat 500 Riva.
Das Verdeck des Cabriolets Fiat 500C Riva ist aus einem blauen Stoff gefertigt.  © Fiat
Dolce Vita mit viel Mahagoniholz: der Fiat 500 Riva.
Chromdetails auf der Motorhaube, Außenspiegeln und Türgriffen peppen den Fiat 500 auf. © Fiat
Dolce Vita mit viel Mahagoniholz: der Fiat 500 Riva.
Elfenbeinfarbene Ledersitze in Elfenbein Fiat 500 Riva. © Fiat
Dolce Vita mit viel Mahagoniholz: der Fiat 500 Riva.
Dolce Vita mit viel Mahagoniholz: der Fiat 500 Riva. © Fiat
Dolce Vita mit viel Mahagoniholz: der Fiat 500 Riva.
Dolce Vita mit viel Mahagoniholz: der Fiat 500 Riva. © Fiat
Dolce Vita mit viel Mahagoniholz: der Fiat 500 Riva.
Die Einsätze aus Ahornholz werden per Hand in das Armaturenbrett eingesetzt.  © Fiat
Dolce Vita mit viel Mahagoniholz: der Fiat 500 Riva.
Dolce Vita mit viel Mahagoniholz: der Fiat 500 Riva. © Fiat
Dolce Vita mit viel Mahagoniholz: der Fiat 500 Riva.
Dolce Vita mit viel Mahagoniholz: der Fiat 500 Riva. © Fiat
Dolce Vita mit viel Mahagoniholz: der Fiat 500 Riva.
Dolce Vita mit viel Mahagoniholz: der Fiat 500 Riva. © Fiat
Dolce Vita mit viel Mahagoniholz: der Fiat 500 Riva.
Dolce Vita mit viel Mahagoniholz: der Fiat 500 Riva. © Fiat

ml

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Der neue Defender bringt einen Hauch Safari in den Alltag

Dieses Auto ist wie ein Afrika-Roman auf Rädern. Auch wenn der neue Land Rover Defender außer dem Charakter und dem Namen mit dem Original nur noch wenig gemein hat, …
Der neue Defender bringt einen Hauch Safari in den Alltag

Wechsel auf Sommerreifen: Kann zur Not noch warten

Von Oktober bis Ostern - so lange sollten Autofahrer nach einer Faustregel mit Winterreifen fahren. Doch wie lange kann man warten, wenn die Werkstatt wegen Corona …
Wechsel auf Sommerreifen: Kann zur Not noch warten

Zu alte Oldie-Reifen besser tauschen

Wer jetzt seinen Oldtimer aus dem Winterlager holt, sollte auch ein Blick auf die Reifen werfen. Dabei ist nicht nur das gesetzliche Mindestprofil wichtig.
Zu alte Oldie-Reifen besser tauschen

Hat sich Cristiano Ronaldo diesen 9,5 Millionen teuren Supersportwagen geangelt?

Cristiano Ronaldo wäre wohl kein richtiger Bugatti-Fan, wenn er nicht schon mit dem neusten Modell liebäugeln würde. Angeblich soll er es auf einen 9,5-Millionen-Flitzer …
Hat sich Cristiano Ronaldo diesen 9,5 Millionen teuren Supersportwagen geangelt?

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.