Starke Mittelklasse

AMG macht Mercedes GLC zum einzigen V8-SUV im Segment

+
Starkes SUV: Auf bis zu 375 kW/510 PS bringen es die Achtzylinder im Mercedes-AMG GLC 63, die Mercedes ab 82 705 Euro anbietet. Foto: Daimler AG/dpa-tmn

V8-Power für den Mercedes GLC: Die sportliche Mercedes-Tochter AMG hat die Mittelklasse-Baureihe getunt. Die GLC-Modelle werden nicht nur schneller, AMG hat auch die Ausstattung veredelt.

Metzingen (dpa/tmn) - Als einziges Modell im Segment der Mittelklasse gibt es den Mercedes GLC künftig auch mit einem Achtzylinder. Das vier Liter große Triebwerk mit 350 kW/476 PS oder 375 kW/510 PS kommt von der sportlichen Konzernmarke AMG und wird ab sofort im GLC 63 angeboten.

Den Mercedes-AMG GLC 63 gibt es zu Preisen ab 82 705 Euro als konventionelles SUV und für knapp 4000 Euro mehr als SUV-Coupé.

Der in zwei Leistungsstufen angebotene Motor entwickelt ein maximales Drehmoment von bis zu 700 Newtonmeter und beschleunigt die beiden Allradler damit im besten Fall in 3,8 Sekunden von 0 auf 100 km/h. Die Höchstgeschwindigkeit liegt laut Hersteller bei 250 km/h. Gegen Aufpreis kann sie auf 280 km/h angehoben werden. Als Verbrauch nennt AMG 10,3 bis 10,7 Liter (234 bis 244 g/km CO2).

Wie immer bei den 63er-Modellen belässt es AMG nicht beim stärkeren Motor und einer weiterentwickelten Neungang-Automatik für den perfekten Rennstart. Sondern die Sportabteilung hat auch das Fahrwerk strammer abgestimmt, die Ausstattung veredelt und vor allem am Design gefeilt. So bekommt der GLC nicht nur den sogenannten Panamericana-Grill des Supersportwagens GT, sondern zum ersten Mal zum Beispiel auch einen Heckspoiler.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Der Kia Stonic im Praxistest - so spritzig wie ein Gin Tonic

Nun hat auch das Kleinwagensegment das SUV-Fieber gepackt. Neben VW, Seat oder Opel bietet Kia nun seinen eigenen großen Kleinen an. Wir haben zum Test gebeten.
Der Kia Stonic im Praxistest - so spritzig wie ein Gin Tonic

Neue Sondermodelle: Hollywood-Legenden und gelbe Renner

Die Autohersteller tauchen ihre neuen Sondermodelle in Farbe. So gönnt Lexus seinem Luxus-Coupé LC eine Yellow Edition. Auch Mazda präsentiert den Signature mit …
Neue Sondermodelle: Hollywood-Legenden und gelbe Renner

Diese saftigen Bußgelder drohen Ihnen, wenn Sie Blitzer-Apps nutzen

Sie sind praktisch, ersparen einem viel Ärger - und sind kostenlos: Blitzer-Apps. Doch wer nicht aufpasst, dem drohen nicht nur Strafen - sondern sogar Gefängnis.
Diese saftigen Bußgelder drohen Ihnen, wenn Sie Blitzer-Apps nutzen

Turbomotor nach Vollgasphasen erst abkühlen lassen

Erst Vollgas geben, dann ausschalten - das kann einem Turbomotor schlecht bekommen. Nach einer rasanten Fahrt sollte die Maschine erst etwas abkühlen, bevor sie gestoppt …
Turbomotor nach Vollgasphasen erst abkühlen lassen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.