Motorradfahrer gut geschützt

Angst vor versehentlichem Auslösen von Airbags unbegründet

+
Bei einer Gruppen-Tour sollten erfahrene Biker am Anfang und am Ende der Kolonne fahren. Foto: Frank May

Entgegen der Befürchtungen seitens mancher Motorradfahrer, Airbags könnten sich versehentlich selbst auslösen, bestärkt das Institut für Zweiradsicherheit die Funktionalität der Systeme in ihrer Stabilität und Verlässlichkeit.

Essen (dpa/tmn) - Airbags für Motorradfahrer können das Verletzungsrisiko bei Stürzen reduzieren. Sie lösen im Millisekundenbereich entweder elektronisch oder mechanisch aus.

Es gibt diese Systeme als Jacke, Weste, als integrierte Lösung oder zum Überziehen in verschiedenen Preisklassen, berichtet das Institut für Zweiradsicherheit (ifz). Manche Biker äußerten die Sorge, dass besonders mechanische Systeme versehentlich auslösen, etwa beim Absteigen ohne sich abzuschnallen. Denn hier ist eine Reißleine mit dem Motorrad verbunden.

Doch die nötige Zugkraft fürs Auslösen liege je nach Modell bei 20 bis 30 Kilo, so das ifz. Wer das Abschnallen versehentlich vergisst, spürt einen starken Druck auf der Jacke. So sei ein unbeabsichtigtes Auslösen nahezu unmöglich.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Wenn die Klimaanlage stinkt: So werden Sie den muffigen Geruch wirklich los

Beugen Sie unangenehmen Gerüche vor: Reinigen und desinfizieren Sie regelmäßig Ihre Klimaanlage. Wir verraten Ihnen, wie einfach es geht.
Wenn die Klimaanlage stinkt: So werden Sie den muffigen Geruch wirklich los

Warum ist auf dem Porsche-Wappen eigentlich ein Pferd?

Ein aufsteigendes Pferd im Logo. Ganz klar: das ist ein Ferrari oder doch ein Porsche? Welche Bedeutung das Wappen von Porsche hat, erklären wir Ihnen.
Warum ist auf dem Porsche-Wappen eigentlich ein Pferd?

Merkwürdige Markierungen verwirren Autofahrer auf der A4

Wer in Thüringen auf der A4 Richtung Frankfurt am Main unterwegs ist, hat sie schon bemerkt: gelbe Markierungen auf dem Boden. Aber was steckt dahinter?
Merkwürdige Markierungen verwirren Autofahrer auf der A4

Falsche Pannenhelfer schröpfen Autofahrer in Osteuropa

Wer mit dem Auto liegen bleibt, ist froh, wenn ein Pannenhelfer schnell zur Stelle ist. Doch in Osteuropa wird der Reparatur- und Abschleppdienst oft zur Abzocke. …
Falsche Pannenhelfer schröpfen Autofahrer in Osteuropa

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.