SUV unter Strom

Power-Q4 von Audi im Test: Reichen 299 PS gegen Tesla?

Audi Q4 e-tron Sportback 50 quattro, fahrend
+
Topmodell: Der stärkste Q4 e-tron zeigt eine leicht modifizierte Front.

Der Audi Q4 e-tron 50 quattro ist das neue Topmodell der kompakten Elektro-SUV aus dem VW-Konzern. Doch nicht für alle Käufer ist er auch wirklich erste Wahl.

Ingolstadt – Mit dem Q4 e-tron 50 quattro bringt Audi im Juni das Topmodell seines kompakten Elektro-SUV. Auch wenn angesichts von 299 PS Fans eines Tesla Model Y nur mitleidig lächeln: Die erste Testfahrt mit dem Ingolstädter Elektro-Crossover zeigt, dass man auf bundesdeutschen Landstraßen und Autobahnen mit einer Sprintzeit von 6,2 Sekunden zu den Alphatieren gehört.

Allein die Begrenzung der Höchstgeschwindigkeit auf 180 km/h konterkariert den Power-Gedanken etwas. Doch schließlich soll eine Akku-Ladung für 497 Kilometer reichen – da würden zu schnelle Autobahn-Etappen übermäßig viel Energie kosten. Der Durchschnittsverbrauch inklusive kurzzeitiger Höchstgeschwindigkeit pendelte sich bei unserer Testfahrt bei 21,7 kWh/100 km ein, das sind lediglich 0,8 kWh/100 km mehr, als Audi angibt. Den kompletten Test des elektrischen Audi Q4 50 quattro finden Sie auf 24auto.de*. *24auto.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.