Radial und Felgendurchmesser

Autoreifen: Wissen Sie, was die Symbole bedeuten?

+
Viele Winterreifen erkennt man an dem Symbol einer Schneeflocke. 

Bei Autoreifen gibt es vielen verschiedenen Ausführungen. Einige technische Daten sind etwa auf der Reifenflanke abgebildet. Doch was bedeuten die Angaben eigentlich?

An der Reifenflanke lassen sich alle wesentlichen Merkmale eines Reifens ablesen. Zu den europaweit standardisierten Informationen zählen die Reifengröße, die zulässige Höchstgeschwindigkeit, die Tragfähigkeit und das Herstellungsdatum, erklärt der Tüv Nord.

Ein Beispiel: Die Kennzeichnung 205/55 R16 91 H beschreibt die Reifenbreite (205 Millimeter), das Verhältnis von Höhe zu Breite des Reifenquerschnitts (55 Prozent) und gibt zugleich Hinweise auf einen Radial-Gürtelreifen (R) und den Felgendurchmesser (16 Zoll). Zuletzt folgen die Tragfähigkeitskennziffer (die 91 steht für zugelassene 615 Kilo) und das Symbol für die zulässige Höchstgeschwindigkeit (H steht für 210 km/h). Damit nicht genug der vermeintlichen Geheimsprache: So verrät eine verschlüsselte, vierstellige Nummer sogar die Woche und das Jahr der Herstellung des Reifens.

Daran erkennen Sie einen Winterreifen

Wichtig für die derzeitigen Wetterverhältnisse: Winterreifen sind entweder mit der Markierung M+S ("Matsch und Schnee") oder dem Schneeflockensymbol versehen. Warum gibt es eigentlich Winterreifen, warum Sommerreifen? 

Die besten Autoreifen bei Eis und Schnee? Der ADAC hat 35 Reifen in zwei Größe für den Winter getestet.

dpa/tmn

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Falschparken, Rettungsgasse, Radler: Diese neuen StVO-Regeln werden kommen

Ob Falschparken, Rettungsgasse oder Fahrradfahrer: Neue Verkehrsregeln sollen nun mehr Sicherheit bringen. Gleichzeitig werden einige Bußgelder erhöht.
Falschparken, Rettungsgasse, Radler: Diese neuen StVO-Regeln werden kommen

Der neue Cayman GTS 4.0 – purer geht Porsche nicht

Boxermotor, Sauger, Handschalter - das ist Sportwagen-Kult a la Porsche. Jetzt gehen die neuen 718 GTS 4.0-Modelle auf Kult-Tour. Wieder mit sechs Zylindern und scharf …
Der neue Cayman GTS 4.0 – purer geht Porsche nicht

Darf ein foliertes Auto in die Waschanlage fahren?

Wer eine neue Farbe für sein Auto haben oder Werbung darauf platzieren will, kann statt Lack auf Folien setzen. Die sind bei der Wäsche aber zum Teil besonders …
Darf ein foliertes Auto in die Waschanlage fahren?

Neuer Kia Sorento kommt im Sommer

Kia hat sein größtes SUV überarbeitet und schickt die vierte Generation ab dem Sommer zu den Kunden. Jetzt hat der Hersteller erste Details zum aufgefrischten Sorento …
Neuer Kia Sorento kommt im Sommer

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.