Es drohen Kratzer

Autoscheiben im Winter vor dem Abstellen kurz säubern

+
Im Winter sollte man die Frontscheibe vor dem Abstellen noch einmal reinigen. Foto: Wolfgang Kumm

Im Winter sollten Autofahrer ihren Wagen nicht einfach abstellen. Schmutz auf der Frontscheibe kann am kommenden Morgen zu einem echten Problem werden.

Stuttgart (dpa/tmn) - Vor dem Parken sollten Autofahrer im Winter noch kurz die Scheibenwaschanlage betätigen. Dadurch wird der Dreck auf der Scheibe entfernt - das ist mit Blick auf den nächsten Morgen wichtig.

Das berichtet die Zeitschrift "Auto Straßenverkehr" (Ausgabe 26/2018). Denn beim Freikratzen einer vereisten Scheibe kann Schmutz wie Schleifpapier wirken und zu Kratzern im Glas führen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Wie lange sind Diesel und Benzin haltbar?

Aufgrund niedriger Spritpreise ist derzeit die Versuchung groß, Benzin oder Diesel zu Hause zu lagern. Aber wie lange ist eigentlich die Haltbarkeit?
Wie lange sind Diesel und Benzin haltbar?

Wie das Auto gegen die Corona-Langeweile hilft

Droht der Quarantäne-Koller? Vielleicht ist dann die richtige Zeit, sich mal wieder ums Auto zu kümmern. Fünf Dinge, die man leicht selbst machen kann.
Wie das Auto gegen die Corona-Langeweile hilft

VW präsentiert neues Logo - es beinhaltet eine wichtige Botschaft

Wie aus dem Nichts präsentiert VW ein neues Logo. Die Buchstaben V und W stehen nun weit voneinander entfernt. Was steckt hinter dieser plötzlichen Änderung?
VW präsentiert neues Logo - es beinhaltet eine wichtige Botschaft

Großer Kombi-Vergleich: Wer ist besser – A4 Avant, BMW Touring oder Passat Variant?

Vergleich der deutschen Kombi-Giganten: Wer hat mehr Platz, wer bringt mehr Power auf die Straße, wer ist gut und günstig? Wir haben den Audi A4 Avant, den BMW 520 …
Großer Kombi-Vergleich: Wer ist besser – A4 Avant, BMW Touring oder Passat Variant?

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.